Umwelt­aus­schuss berät Kli­ma­schutz­kon­zept für Bayreuth

Bay­reuth – Der Umwelt­aus­schuss des Stadt­rats befasst sich in sei­ner Sit­zung am Mon­tag, 18. Okto­ber 2021, um 14 Uhr, mit einem Bericht zum aktu­el­len Stand der Arbei­ten an einem Kli­ma­schutz­kon­zept für die Stadt Bay­reuth. Hier­zu liegt den Aus­schuss­mit­glie­dern ein erster Ent­wurf samt Maß­nah­men­ka­ta­log vor. Er wur­de vom Kli­ma­schutz­ma­nage­ment der Stadt in Zusam­men­ar­beit mit einem exter­nen Dienst­lei­ster erar­bei­tet. In die­sen Ent­wurf sind auch die Ergeb­nis­se einer Bür­ger­be­tei­li­gung in Sachen Kli­ma­schutz ein­ge­flos­sen. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht ein von der Stadt­ver­wal­tung vor­ge­schla­ge­ner Grund­satz­be­schluss, wonach die Stadt Bay­reuth Kli­ma­neu­tra­li­tät bis spä­te­stens 2040 anstrebt. An die­sem Ziel soll sich das zukünf­ti­ge Han­deln des Stadt­rats und der Ver­wal­tung orientieren.

Das aktu­ell in Arbeit befind­li­che Kli­ma­schutz­kon­zept soll hier­für die Wei­chen stel­len. Außer­dem wird sich der Aus­schuss mit der För­de­rung von Lasten­fahr­rä­dern befas­sen und mit Blick auf den Haus­halt des kom­men­den Jah­res die städ­ti­schen Zuschüs­se an Ver­ei­ne und Ver­bän­de im Bereich Umwelt beraten.

Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die kom­plet­te Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.