Bay­reuth berät über Jubi­lä­um „150 Jah­re Festspiele“

BAY­REUTH – Am Mon­tag, 18. Okto­ber 2021, tagt um 16 Uhr der Kul­tur­aus­schuss des Bay­reu­ther Stadt­rats in öffent­li­cher Sit­zung im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13. Auf der Tages­ord­nung steht unter ande­rem das Jubi­lä­um 150 Jah­re Bay­reu­ther Fest­spie­le, das im Jahr 2026 gefei­ert wird. Kul­tur­re­fe­rent und berufs­mä­ßi­ges Stadt­rats­mit­glied Bene­dikt M. Steg­may­er wird die ersten Pla­nun­gen des Kul­tur­re­fe­ra­tes für die Fei­er­lich­kei­ten prä­sen­tie­ren, in deren Mit­tel­punkt eine umfang­rei­che Aus­stel­lung ste­hen soll. Dar­über hin­aus wird der Kul­tur­aus­schuss über die Zuschüs­se aus den Berei­chen Kul­tur und Hei­mat­pfle­ge für das Haus­halts­jahr 2022 und über die Fest­set­zung des Zuschus­ses an die Bay­reu­ther Fest­spie­le GmbH bera­ten. Die kom­plet­te Tages­ord­nung der Sit­zung steht auf der Home­page der Stadt
(www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.