Bam­ber­ger Kon­ver­si­ons- und Sicher­heits­se­nat tagt im Hegelsaal

logo stadt bamberg

Am Mitt­woch, 20. Okto­ber, tritt der Kon­ver­si­ons- und Sicher­heits­se­nat um 16.00 Uhr in einer öffent­li­chen Sit­zung im Hegel­saal in der Kon­zert­hal­le zusam­men und behan­delt u. a. fol­gen­de The­men: Sau­be­res Sil­ve­ster, Sach­stands­be­richt zum Digi­ta­len Grün­der­zen­trum, Pro­jekt­be­richt der P&P‑Gruppe, Bestands­ent­wick­lung des Gebäu­des 7119 im Gebiet Lagar­de-Cam­pus, Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren 328 D für das Gebiet Lagar­de-Cam­pus zwi­schen Zoll­ner­stra­ße, Ber­li­ner Ring, Pödel­dor­fer Stra­ße und Weißenburgstraße.

Der Ein­lass in den Hegel­saal beginnt eine hal­be Stun­de vor Beginn der Sit­zung. Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on kommt es wei­ter­hin zu Beschrän­kun­gen der Besu­cher­zah­len. Der Zugang zur Sit­zung ist abhän­gig von der Vor­la­ge eines Impf‑, Gene­se­nen- oder eines nega­ti­ven Test­nach­wei­ses. Die Mas­ken­pflicht (OP-Mas­ke) sowie die Erfas­sung der Kon­takt­da­ten besteht weiterhin.

Alle Tages­ord­nun­gen und Sit­zungs­un­ter­la­gen sind unter www​.stadt​.bam​berg​.de/​s​i​t​z​u​n​g​s​k​a​l​e​n​der zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.