Poli­zei­be­richt ERH vom 10.10.2021

symbolfoto polizei

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Stadt vom 10.10.2021

Am 10.10.2021, kurz nach Mit­ter­nacht, wur­den in der Erlan­ger Innen­stadt zwei Män­ner, 25 und 24 Jah­re alt, mit einem Ein­kaufs­wa­gen ange­trof­fen. Einer der bei­den befand sich in dem Wagen, wäh­rend der ande­re ihn vor sich her schob. Im Rah­men der fol­gen­den Per­so­nen­kon­trol­le durch die Poli­zei ver­hiel­ten sich bei­de uneinsichtig
und pro­vo­zie­rend. Durch das übli­cher­wei­se sicht­ba­re Logo des zuge­hö­ri­gen Super­mark­tes stand der Eigen­tü­mer des Ein­kaufs­wa­gens fest. Die bei­den Her­ren brach­ten den Wagen unter Beglei­tung der Beam­ten schließ­lich wider­wil­lig zum nahe gele­ge­nen Super­markt zurück. Ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen Dieb­stahls wur­de ein­ge­lei­tet. Den bei­den Her­ren wur­de im Anschluss ein Platz­ver­weis ausgesprochen.

In den frü­hen Mor­gen­stun­den des 10.10.2021 wur­de ein 46 Jah­re alter Pkw-Fah­rer inner­halb Erlan­gens einer all­ge­mei­nen Ver­kehrs­kon­trol­le unter­zo­gen. Hier­bei wur­de beim Fah­rer Alko­hol­ge­ruch fest­ge­stellt. Ein Atem­al­ko­hol­test ergab einen Wert von etwas über 1,5 Pro­mil­le. Der Fah­rer wur­de einer Blut­ent­nah­me unter­zo­gen, Fahr­zeug­schlüs­sel und Füh­rer­schein wur­den sicher­ge­stellt. Er darf vor­erst kei­ne fahr­erlaub­nis­pflich­ti­gen Fahr­zeu­ge füh­ren und muss sich wegen Trun­ken­heit im Ver­kehr ver­ant­wor­ten. Ins­ge­samt kam es inner­halb von 24 Stun­den zwi­schen 09.10. und 10.10. zu 7 Ver­stö­ßen unter Alko­hol- oder Dro­gen­ein­fluss im Zusam­men­hang mit Pkw‑, E‑S­coo­ter- und Fahr­rad­fah­rern. Der größ­te gemes­se­ne Wert lag bei über 1,8 Promille.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land vom 10.10.2021

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt vom 10.10.2021

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Her­zo­gen­au­rach vom 10.10.2021

HER­ZO­GEN­AU­RACH. In der Zeit von Sonn­tag 03.10.21 bis Don­ners­tag 07.10.21 kam es in der Pirck­hei­mer­stra­ße Ecke Hans-Sachs-Stra­ße zu einer Ver­kehrs­un­fall­flucht. Ein blau­er 5er BMW wur­de in die­sem Zeit­raum von einem Unbe­kann­ten hin­ten links ange­fah­ren. Der Fah­rer ent­fern­te sich, ohne sich um den Scha­den zu küm­mern. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Her­zo­gen­au­rach unter 09132/78090 entgegen.

HER­ZO­GEN­AU­RACH. In der Zeit von Frei­tag 08.10.21 bis Sams­tag 09.10.21 kam es auf der Her­zo Base zu einer Ver­kehrs­un­fall­flucht. Ver­mut­lich wur­den dabei durch einen LKW an der Ecke Nürn­ber­ger Stra­ße und Lion-Feucht­wan­ger-Stra­ße drei Strom­ver­tei­ler­kä­sten ange­fah­ren. Der Fah­rer ent­fern­te sich, ohne den Scha­den zu mel­den. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Her­zo­gen­au­rach unter 09132/78090 entgegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.