Bam­berg: Jugend­li­che klau­en Post­sen­dun­gen – die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Stadt bit­tet um Hinweise

symbolfoto polizei

BAM­BERG. Zeu­gen­hin­wei­se zum Dieb­stahl von Post­sen­dun­gen erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Stadt unter der Tele­fon­num­mer 0951/9129–210. Am 09.10.2021, gegen 12:35 Uhr, konn­te eine Über­wa­chungs­ka­me­ra an einem Ein­fa­mi­li­en­haus in der Vik­tor-von-Schef­fel-Stra­ße zwei jugend­li­che Täter fil­men, wel­che in einer Box an der Haus­tür hin­ter­leg­te Brie­fe und ein Paket mit Klei­dung im Wert von etwa 150 Euro ent­wen­de­ten. Die zwei Jugend­li­chen sind wie folgt zu beschrei­ben: Bei­de Täter sind etwa 16 Jah­re alt, zwi­schen 1,70 und 1,80 Meter groß, hat­ten kur­ze brau­ne Haa­re und führ­ten zwei schwar­ze Moun­tain­bikes und schwar­ze Ruck­säcke mit weiß-grau­en Appli­ka­tio­nen mit sich. Der Haupt­tä­ter trug ein schwar­zes Kapu­zen-Sweat­shirt mit wei­ßen Ele­men­ten, eine hell­blaue Jeans, sowie schwarz-gemu­ster­te Snea­ker. Sein Beglei­ter trug ein schwar­ze Jog­ging­ho­se und dazu ein schwar­zes T‑Shirt, eine blaue Kapu­zen­we­ste, eine schwar­ze Base­cap und schwar­ze Sport­schu­he. Spu­ren wur­den durch die Beam­ten vor Ort gesichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.