Stadt Forch­heim sucht drei Weihnachtsengel

Forchheimer Weihnachtsengel 2019 - Ivanka, Judith und Johanna. © Stadt Forchheim, Sabrina Friedrich
Forchheimer Weihnachtsengel 2019 - Ivanka, Judith und Johanna. © Stadt Forchheim, Sabrina Friedrich

Die Stadt Forch­heim sucht nach einem Jahr Zwangs­pau­se auf­grund von Coro­na wie­der drei Weih­nachts­en­gel: Wer herz­lich und kon­takt­freu­dig ist und sich bereits heu­te auf das Leuch­ten der Kin­der­au­gen freut, soll­te sich bit­te bis spä­te­stens 27. Okto­ber 2021 mit einem kur­zen Bewer­bungs­schrei­ben inklu­si­ve eines Por­trait­fo­tos bei der Stadt Forch­heim bewerben.

„Hi lie­be Mädels aus Forch­heim und dem Umland! Wir möch­ten in die­sem Jahr wie­der mit dem Forch­hei­mer Advents­ka­len­der 2.0 und einer mär­chen­haf­ten Lich­ter­show an der Kai­ser­pfalz durch­star­ten. Auf Euch war­ten vor­ab ein pro­fes­sio­nel­les Engel­Fo­to­shoo­ting und ein Haarsty­ling durch Fri­seur Schlenk­rich! Und am Ende der Amts­zeit noch eine Über­ra­schung!“, so lau­tet der Auf­ruf von Nico Cies­lar, dem Lei­ter der Forch­hei­mer Tourist-Information.

Jeden Abend in der Zeit vom 1. bis 23. Dezem­ber jeweils um 18:30 Uhr erscheint ein Engel am neu­en Forch­hei­mer Advents­ka­len­der und darf aus der Los­trom­mel mit 40.000 Losen das Glücks­los für den*die Tagesgewinner*in zie­hen. Der Haupt­ge­winn – ein Auto – wird am Hei­li­gen Abend um 12:00 Uhr verlost.

„Ich freue mich als „Son­der­be­auf­trag­ter“ bei der Engels­su­che behilf­lich sein zu dür­fen. Wir wer­den wie­der drei bezau­bern­de Weih­nachts­en­gel fin­den, davon bin ich über­zeugt!“, sagt Franz Streit, ehe­ma­li­ger Bür­ger­mei­ster der Stadt Forchheim.

Die Bewer­bungs­ge­sprä­che fin­den in den Herbst­fe­ri­en vom 2. Bis 5.11.2021 statt.

Die Bewer­be­rin­nen 15 bis 25 Jah­re alt sein, einen Bezug zu Forch­heim und genü­gend Zeit für zahl­rei­che Auf­trit­te haben. Bewer­be­rin­nen, die in den Vor­jah­ren nicht aus­ge­wählt wur­den, kön­nen sich ger­ne erneut für die­se schö­ne Auf­ga­be melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.