Senio­ren­ge­mein­schaft in Kir­cheh­ren­bach unter neu­er Führung

Die Senio­ren­ge­mein­schaft Ehren­bürg e. V. hat eine neue Vor­stand­schaft gewählt. Ange­li­ka Fuchs, die seit der Grün­dung des Ver­eins 2013 als 1. Vor­stän­din fun­gier­te, hat sich nicht erneut zur Wahl auf­stel­len las­sen. Ihren Posten beklei­det ab sofort Elke Albert.

Erika Jordan (Kassiererin), Katja Hofmann (Beisitzerin), Alice Pleyer (Schriftführerin), Michael Müller (3. Vorstand), Gisela Kräck (2. Vorständin), Sieglinde Wachholz (Beisitzerin), Elke Albert (1. Vorständin), Claudia Götz (Beisitzerin), Werner Löblein (Beisitzer). Es fehlen: 1. Bürgermeisterin Anja Gebhardt (Beisitzerin) und Carola Leisang (Beisitzerin)

Eri­ka Jor­dan (Kas­sie­re­rin), Kat­ja Hof­mann (Bei­sit­ze­rin), Ali­ce Pley­er (Schrift­füh­re­rin), Micha­el Mül­ler (3. Vor­stand), Gise­la Kräck (2. Vor­stän­din), Sieg­lin­de Wach­holz (Bei­sit­ze­rin), Elke Albert (1. Vor­stän­din), Clau­dia Götz (Bei­sit­ze­rin), Wer­ner Löb­lein (Bei­sit­zer).
Es feh­len: 1. Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hardt (Bei­sit­ze­rin) und Caro­la Lei­sang (Bei­sit­ze­rin)

Am ver­gan­ge­nen Mitt­woch, den 6. Okto­ber, lud die Senio­ren­ge­mein­schaft Ehren­bürg e. V. zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2019/2020 mit Neu­wah­len ein. Das Pfarr­heim Kir­cheh­ren­bach war mit 73 Teil­neh­mern sehr gut besucht. Da die Mit­glie­der­ver­samm­lung 2020 coro­nabe­dingt aus­ge­fal­len war, wur­de gemein­sam auf die ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren zurück­ge­blickt und eine Über­sicht über sämt­li­che rele­van­te Zah­len und Fak­ten zur Tätig­keit des Ver­eins präsentiert.

Nach der Bil­dung des Wahl­vor­stands, wel­chem Kir­cheh­ren­bachs 2. Bür­ger­mei­ster Micha­el Knör­lein, Lau­renz Kuh­mann und Wal­ter Jor­dan ange­hör­ten, stand die Wahl der/​des 1. Vor­sit­zen­den an. Als erstes wur­de hier­für Elke Albert vor­ge­schla­gen, bis dato seit acht Jah­ren Kas­sie­re­rin des Ver­eins. Ange­li­ka Fuchs ließ sich dar­auf­hin über­ra­schend nicht erneut auf­stel­len. Die Mit­glie­der­ver­samm­lung wähl­te Elke Albert kon­kur­renz­los mit einer Zwei­drit­tel­mehr­heit zur neu­en 1. Vorsitzenden.

Gise­la Kräck setz­te sich gegen Micha­el Mül­ler als 2. Vor­stän­din durch. Micha­el Mül­ler über­nimmt das Amt des 3. Vor­stands, nach­dem er knapp gegen Clau­dia Götz gewann. Erneut zur Schrift­füh­re­rin wur­de Ali­ce Pley­er beru­fen. Als neue Kas­sie­re­rin ging Eri­ka Jor­dan her­vor, die eben­so wie Ali­ce Pley­er ohne Gegenkandidat/​in antrat. Zu Bei­sit­zern wur­den Wer­ner Löb­lein, die 1. Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hardt, Clau­dia Götz, Caro­la Leis­gang, Sieg­lin­de Wach­holz und Kat­ja Hof­mann gewählt. Oli­ver Hie­ber fun­giert als Ersatz. Das Amt der Kas­sen­prü­fer tei­len sich Wer­ner Stei­ner und Rein­hold Keilholz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.