Volks­bank Forch­heim unter­stützt neue Kita in Wimmelbach

Thorsten Erlwein, Filialleiter der Volksbank in Hausen, Pfarrer Klaus Weigand, Kindergartenleiterin Monika Köhler und der 1. Bürgermeister der Gemeinde Hausen, Bernd Ruppert bei der Scheckübergabe. Foto: VR Bank Bamberg-Forchheim

Thor­sten Erl­wein, Fili­al­lei­ter der Volks­bank in Hau­sen, Pfar­rer Klaus Wei­gand, Kin­der­gar­ten­lei­te­rin Moni­ka Köh­ler und der 1. Bür­ger­mei­ster der Gemein­de Hau­sen, Bernd Rup­pert bei der Scheck­über­ga­be. Foto: VR Bank Bamberg-Forchheim

Die Volks­bank Forch­heim hat für die neu bezo­ge­ne Kin­der­ta­ges­stät­te St. Lau­ren­ti­us in Wim­mel­bach 1.000 Euro gespen­det. Die Genos­sen­schafts­bank unter­stützt damit die Anschaf­fung von Spiel­ma­te­ria­li­en. Unter ande­rem sol­len Rie­sen-Bau­stei­ne zum Durch­klet­tern die Betä­ti­gungs­mög­lich­kei­ten der Kin­der erwei­tern. Die Kita St. Lau­ren­ti­us ist zum Beginn des neu­en Kin­der­gar­ten­jah­res in ihr neu­es Gebäu­de umge­zo­gen. Ein­ge­weiht wur­den die Räum­lich­kei­ten am 3. Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.