Kunst- und Kul­tur­ver­ein Kir­cheh­ren­bach e. V. ruft Publi­kums­preis für Skulp­tu­ren­weg am Wal­ber­la aus

Der Kunst- und Kul­tur­ver­ein Kir­cheh­ren­bach e. V. (KuKu­Ki) ruft den Kunst­preis „Dr. Roland Albert“ ins Leben und lädt alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, Kunst­in­ter­es­sier­ten sowie Out­door-Lieb­ha­ber/in­nen dazu ein, für ihr Lieb­lings­kunst­werk am kürz­lich eröff­ne­ten Skulp­tu­ren­weg am Wal­ber­la zu voten.

Seit Ende Sep­tem­ber fun­giert der Ver­bin­dungs­weg zwi­schen Kir­cheh­ren­bach und Schlaifhau­sen als eine Art Frei­luft­aus­stel­lung am West­hang des Wal­ber­la. Der neu eröff­ne­te Skulp­tu­ren­weg soll Ein­hei­mi­sche wie auch Besu­cher beim Lau­fen oder Rad­fah­ren erfreu­en, inspi­rie­ren, aber auch zu Dis­kus­sio­nen anre­gen. Wer den/​die Künstler/​in der für sich gelun­gen­sten Skulp­tur hono­rie­ren möch­te, den bit­tet der KuKu­Ki jetzt um sei­ne Stimme.

Der aus­ge­ru­fe­ne Publi­kums­preis wird aus allen am Skulp­tu­ren­weg aus­ge­stell­ten Expo­na­ten mit­tels Online-Abstim­mung ver­ge­ben. Die Aus­zeich­nung ist durch den Kir­cheh­ren­ba­cher Dr. Roland Albert mit 1.000 Euro dotiert. Das Preis­geld geht an die oder den Kunstschaffende/​n, deren/​dessen Skulp­tur inner­halb der näch­sten zwölf Mona­te die mei­sten Stim­men erhält. Zur Wahl ste­hen zehn inter­es­san­te Kunst­wer­ke, die sich sowohl mate­ri­ell und hand­werk­lich als auch the­ma­tisch zum Teil stark von­ein­an­der unter­schei­den – und somit ver­schie­de­ne Geschmäcker anspre­chen. Der Publi­kums­preis wird am 25. Sep­tem­ber 2022, genau ein Jahr nach der offi­zi­el­len Eröff­nung des Weges, vergeben.

Die Online-Abstim­mung erfolgt unter: https://​skulp​tu​ren​weg​-wal​ber​la​.de/​p​u​b​l​i​k​u​m​s​p​r​eis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.