9‑Jähriger aus Ahorn vermisst

Symbolbild Polizei

AHORN, LKR. COBURG. Seit Frei­tag­nach­mit­tag wird der 9‑jährige Tuner Kacz­ma­rek aus Ahorn ver­misst. Der­zeit sucht ein Groß­auf­ge­bot an Poli­zei­kräf­ten nach dem Jun­gen. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei Coburg in Ver­bin­dung zu setzen.

Tuner Kaczmarek aus Ahorn

Tuner Kacz­ma­rek aus Ahorn

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen wur­de der Jun­ge zuletzt heu­te Mit­tag gegen 13.30 Uhr am Thea­ter­platz in Coburg gese­hen. Hier soll er wohl­mög­lich in den Bus in Fahrt­rich­tung Dörf­les-Esbach gestie­gen sein. Seit den Nach­mit­tags­stun­den fahn­det die Cobur­ger Poli­zei mit einem Groß­auf­ge­bot an Ein­satz­kräf­ten. Tuner Kacz­ma­rek dürf­te sich im Bereich Stadt oder Land­kreis Coburg auf­hal­ten. Die bekann­ten Anlaufadres­sen sind bereits über­prüft wor­den. Bis­lang blieb die Suche jedoch erfolglos.

Der 9‑Jährige Tuner kann wie folgt beschrie­ben werden:

  • Ist zir­ka 140 Zen­ti­me­ter groß und schlank
  • hat kur­ze, dunk­le Haare
  • ist ver­mut­lich mit einer schwar­zen Jacke beklei­det, trägt eine blaue Jeans und einen brau­nen Pullover
  • führt einen schwarz-grau­en Schul­ruck­sack mit sich
  • trägt eine Brille

Zeu­gen, die den Jun­gen sehen, mel­den sich bit­te umge­hend bei der Poli­zei in Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645–0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.