Pup­pen-Sprech­stun­de im Cobur­ger Puppen-Museum

Ein Fall für den Puppen- und Bärendoktor

Der Pup­pen­dok­tor kommt am Sonn­tag ins Puppenmuseum

Die näch­ste Pup­pen­sprech­stun­de fin­det am Sonn­tag, 10. Okto­ber 2021 von 13 bis 15 Uhr im Cobur­ger Pup­pen­mu­se­um statt.

Der Puppendoktor kommt am Sonntag ins Puppenmuseum

Der Pup­pen­dok­tor kommt am Sonn­tag ins Puppenmuseum

Manch schö­ne Erin­ne­rung ver­bin­det sich mit der Pup­pe oder dem Ted­dy­bä­ren aus Kin­der­ta­gen, doch jetzt sit­zen sie lei­der mit losen Armen, müden Augen oder hän­gen­den Köp­fen auf dem Dach­bo­den? Pup­pen­dok­tor Tho­mas Packert hilft dabei, das Lieb­lings­spiel­zeug wie­der frisch und jung aus­se­hen zu las­sen. Natür­lich ver­arz­tet er auch die aktu­el­len Spiel­ka­me­ra­den der Kin­der, ins­be­son­de­re ver­hilft er Plüsch­tie­ren zu neu­er Kuscheligkeit.

Wer nicht in die Sprech­stun­de kom­men kann, darf sei­nen Pati­en­ten auch täg­lich von 11.00 bis 16.00 Uhr zur sta­tio­nä­ren Auf­nah­me ins Muse­um bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.