Forch­hei­mer Kara­te­kas bei gro­ßem Kara­te-Event in Ingolstadt

Die Forchheimer Teilnehmer
Die Forchheimer Teilnehmer

Seit vie­len Jah­ren lädt der Baye­ri­sche Kara­te Bund BKB, zu einem gro­ßen Tref­fen der Kara­te­kämp­fer aus ganz Bay­ern, zum BKB Tag, ein. Nach­dem im letz­ten Jahr wegen der Coro­na Beschrän­kun­gen, die­se Groß­ver­an­stal­tung aus­fal­len muss­te, tra­fen sich am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de in Ingol­stadt nun­mehr in gro­ßer Zahl, es waren um die 330 Kara­te­kas aus allen Stil­ar­ten, um ein umfas­sen­des, gemein­sa­mes Trai­ning abzuhalten.

Spit­zen­trai­ner aus ganz Bay­ern, wie Lan­des­trai­ner Kum­ite, Ger­hard Weit­mann und Lan­des­trai­ner Kata, Momo Abu Wahib oder Jamal Mea­s­a­ra 9.Dan und Fritz Oblin­ger 8.Dan sowie wei­te­re her­aus­ra­gen­de Trai­ner, auch aus Forch­heim mit Dr. Oli­ver Schna­bel und Sil­via Schna­bel, boten in den ver­schie­de­nen Stil­ar­ten eine neun­stün­di­ge Trai­nings­ses­si­on die unter ande­rem von 13 Forch­hei­mer Kara­te­kämp­fern wahr­ge­nom­men wurde.

Der BKB Tag soll auch dazu die­nen, neue­ste Erkennt­nis­se aus der Ent­wick­lung der Trai­nings­ar­beit zu ver­mit­teln, Trai­ner und Prü­fer­li­zen­zen zu ver­län­gern und letz­ten Endes auch um ein­mal über den Tel­ler­rand der eige­nen Stil­rich­tung hinauszublicken.

Von der Forch­hei­mer Dele­ga­ti­on wur­de Sil­via Schna­bel beson­ders geehrt, da sie wäh­rend der Coro­na Beschrän­kun­gen ein Online Trai­ning für den BKB gehal­ten hat­te. Dar­über hin­aus war das 1. SKZ Forch­heim der ein­zi­ge Ver­ein im BKB der an die­sem Tag 2 Trai­ner stellte.

Das Pro­gramm war breit auf­ge­stellt und es wur­de ein­mal mehr deut­lich, wel­che viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten sowohl im Wett­kampf als auch Brei­ten­sport und nicht zuletzt zur Fit­ness und Gesund­heits­prä­ven­ti­on die Sport­art Kara­te bietet.

Wer dies ein­mal aus­pro­bie­ren möch­te, kann im Trai­nings­zen­trum des 1. Sho­to­kan Kara­te Zen­trum Forch­heim im Pila­tus­ring 8 b in Hau­sen unver­bind­lich vorbeischauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.