Nor­bert Schmidt fei­er­te 40 Jah­re im Dienst der Stadt Bayreuth

Fei­er­te sein 40jähriges Dienst­ju­bi­lä­um in Bay­reuth: Nor­bert Schmidt. Foto: Privat

Bay­reuth – Der in Bay­reuth gebo­re­ne Nor­bert Schmidt konn­te in die­sen Tagen sein 40-jäh­ri­ges Dienst­ju­bi­lä­um bei der Stadt Bay­reuth fei­ern. Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger dank­te ihm im Namen der Stadt und auch per­sön­lich für sein lang­jäh­ri­ges dienst­li­ches Enga­ge­ment. Nor­bert Schmidt absol­vier­te nach sei­nem Schul­ab­schluss noch ein Berufs­grund­schul­jahr und kam dann zur Stadt Bay­reuth, wo er ab 1. Sep­tem­ber 1981 im Hoch­bau­amt sei­ne Aus­bil­dung zum Bau­zeich­ner absol­vier­te und dort bis 1987 arbei­te­te. Seit dem 1. Mai 1987 ist Schmidt als Repro­tech­ni­ker im Bau­ord­nungs­amt der Stadt Bay­reuth tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.