Neu­stadt an der Aisch: „Brand in Biogasanlage“

symbolfoto polizei

Neu­stadt an der Aisch (ots) – Am Sams­tag­vor­mit­tag (02.10.2021) brach aus noch nicht geklär­ter Ursa­che ein Brand in einer Bio­gas­an­la­ge in Markt Erl­bach (Lkrs.
Neu­stadt a.d. Aisch – Bad Winds­heim) aus. Es ent­stand hoher Sach­scha­den. Gegen 10:30 Uhr wur­de der Ein­satz­zen­tra­le des Poli­zei­prä­si­di­ums Mittelfranken
ein Brand in einer Bio­gas­an­la­ge nahe des Markt Erl­ba­cher Orts­teils Oberul­sen­bach gemel­det. Beim Ein­tref­fen der alar­mier­ten Feu­er­weh­ren stan­den mehrere
Bio­gas­mo­to­ren bereits in Flam­men und muss­ten durch ein Groß­auf­ge­bot der umlie­gen­den Weh­ren gelöscht werden.

Eine Gefahr für Anwoh­ner war nicht gege­ben. Per­so­nen kamen eben­falls nicht zu Scha­den. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird auf meh­re­re Hun­dert­tau­send Euro
geschätzt. Das zustän­di­ge Fach­kom­mis­sa­ri­at der Ans­ba­cher Kri­mi­nal­po­li­zei hat die wei­te­ren Ermitt­lun­gen zur Klä­rung des Brand­ge­sche­hens auf­ge­nom­men. Hin­wei­se auf eine vor­sätz­li­che Brand­stif­tung erga­ben sich bis­lang nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.