Kro­nach: Wer ist der unbe­kann­te Fuß­gän­ger? – Die Poli­zei sucht Zeugen

symbolfoto polizei

Kro­nach. Eine jun­ge Frau und ihr Bei­fah­rer fuh­ren in der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag gegen halb drei mit ihrem Seat die Pfähl­an­ger­stra­ße in Kro­nach in Rich­tung der Spi­tal­brücke. Kurz vor der Ein­mün­dung in die Kulm­ba­cher Stra­ße rann­te dann unver­mit­telt ein Fuß­gän­ger vor dem Auto über die Stra­ße. Um den Fuß­gän­ger nicht zu erfas­sen wich die Auto­fah­re­rin stark nach rechts aus und über­fuhr hier­bei den Bord­stein. Dabei platz­te der Vor­der­rei­fen, auch die Fel­ge wur­de beschä­digt. Der Scha­den beträgt etwa 1000 Euro. Der Fuß­gän­ger ent­fern­te sich uner­kannt und konn­te auch von den ver­stän­dig­ten Poli­zei­strei­fen nicht mehr gefun­den wer­den. Es soll sich um einen jun­gen Mann, ca. 175 – 180 cm groß, beklei­det mit schwar­zem Pul­li und Jeans, gehan­delt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.