Itz­grun­d/Herreth-Püchitz (Land­kreis Coburg): Motor­rad­aus­flug endet mit einem Verkehrsunfall

symbolfoto polizei

ITZ­GRUND / HERRETH-PÜCHITZ. Am Sams­tag gegen 16 Uhr fuhr ein Ehe­paar mit ihren Motor­rä­dern einen Wald­weg ent­lang. Als der 43-Jäh­ri­ge einen ent­ge­gen­kom­men­den Trak­tor bemerk­te, brem­ste er ruck­ar­tig ab. Das führ­te dazu, dass sei­ne 37-jäh­ri­ge Frau nicht mehr recht­zei­tig brem­sen konn­te und auf das Motor­rad ihres Man­nes auf­fuhr. Durch den Auf­prall stürz­ten die bei­den Ehe­leu­te. Die 37-Jäh­ri­ge wur­de dabei leicht ver­letzt. Der 43-Jäh­ri­ge blieb unver­letzt. An bei­den Motor­rä­dern ent­stand ein Sach­scha­den i. H. v. ca. 5.000,- €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.