Voll­sper­rung der Orts­durch­fahrt Bad Rodach wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten

Symbolbild Umleitung

Die Stra­ßen­mei­ste­rei Coburg des Staat­li­chen Bau­am­tes Bam­berg führt in Abstim­mung mit der Stadt Bad Rodach im Zeit­raum vom 27. Sep­tem­ber bis zum 08. Okto­ber 2021 Fahr­bahn­sa­nie­rungs­ar­bei­ten in der Orts­durch­fahrt Bad Rodach durch.

Die Sanie­rung wird in zwei Abschnit­ten aus­ge­führt: Für die Arbei­ten in der Hild­burg­häu­ser Stra­ße zwi­schen Ein­mün­dung Gra­ben­weg und Markt­platz (Teil­ab­schnitt I) sowie in der Cobur­ger Stra­ße zwi­schen den Ein­mün­dun­gen Hel­drit­ter Stra­ße und Schil­ler­stra­ße (Teil­ab­schnitt II), müs­sen die bei­den Stra­ßen­ab­schnit­te für den gesam­ten Ver­kehr gesperrt werden.

Die Kreu­zung Hild­burg­häu­ser Stra­ße – Rück­ert­stra­ße / Gra­ben­weg ist frei befahr­bar. Die Neu­gas­se kann nur von der Alex­an­dri­nen­stra­ße, der Zim­mer-Platz nur vom Dammüllers­weg aus befah­ren wer­den. Die Neu­gas­se und der Zim­mer­platz wer­den wäh­rend der Voll­sper­rung zur Sackgasse.

Eine inner­ört­li­che Umlei­tung wird ein­ge­rich­tet – Lage­plan zum Her­un­ter­la­den (PDF, 300KB)

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg und die Stadt Bad Rodach bit­ten die Ver­kehrs­teil­neh­mer und die Anwoh­ner um Ver­ständ­nis für die unver­meid­ba­ren Beein­träch­ti­gun­gen und Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen sowie um erhöh­te Auf­merk­sam­keit im gesam­ten Baustellenbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.