Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 22.09.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Fahr­rad­dieb stürzt bei Flucht – Festnahme

COBURG. Die Gunst der Stun­de nutz­te ein drei­ster Dieb am Diens­tag­vor­mit­tag und klau­te aus einer Gara­ge in Creid­litz das Fahr­rad einer 30-Jäh­ri­gen. Bei sei­ner Flucht fiel der Lang­fin­ger vom Fahr­rad und konn­te wenig spä­ter fest­ge­nom­men werden.

Kurz vor 11.15 Uhr sah die Eigen­tü­me­rin einen Mann, der mit ihrem Fahr­rad auf der Creid­lit­zer Stra­ße davon­fuhr. Sie setz­te sich ins Auto, ver­folg­te den Dieb und ver­stän­dig­te die Poli­zei. In Meschen­bach gelang es der Frau den Gano­ven ein­zu­ho­len. Wäh­rend der Flucht stürz­te der Fahr­rad­dieb allein­ver­schul­det zu Boden. Das Fahr­rad im Wert von rund 100 Euro ließ er zurück und flüch­te­te von nun an zu Fuß in Rich­tung Wei­ßen­brunn am Forst. Meh­re­re Cobur­ger Poli­zi­sten fahn­de­ten nach dem Dieb. Einen 23-jäh­ri­gen Tat­ver­däch­ti­gen nah­men Zivil­be­am­te der Ver­kehrs­po­li­zei nach kur­zer Zeit vor­läu­fig fest.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

Auto ange­fah­ren

Kro­nach – In der Nacht von Mon­tag auf Diens­tag park­te eine Geschä­dig­te aus Kro­nach ihren VW Polo in der Frie­se­ner Stra­ße in Kro­nach. Ein bis­lang unbe­kann­ter Fahr­zeug­füh­rer beschä­dig­te die­sen ver­mut­lich beim Ein- oder Aus­par­ken. Hier­bei ent­stand ein Scha­den in Höhe von 750 Euro.

Mit Alko­hol am Steuer

Kro­nach – Am Diens­tag, gegen 15.00 Uhr wur­de die Fah­re­rin eines schwar­zen Sko­da in der Hum­men­dor­fer Stra­ße in Neu­ses einer Ver­kehrs­kon­trol­le unter­zo­gen. Hier­bei konn­te durch die ein­ge­setz­ten Beam­ten deut­li­cher Alko­hol­ge­ruch wahr­ge­nom­men wer­den, was sich im Rah­men eines Alko-Tests mit 0,29 mg/​l so auch bestä­tig­te. Auf die Dame kommt nun ein Fahr­ver­bot, sowie ein nicht uner­heb­li­ches Buß­geld zu.

Ver­schmor­te Batterie

Stein­wie­sen – Zu einem Feu­er­wehr­ein­satz kam es am Diens­tag, gegen 14.00 Uhr auf der Staats­stra­ße 2207, Höhe Rieb­lich. Der Fah­rer eines Tief­la­ders bemerk­te wäh­rend der Fahrt Rauch­ent­wick­lung aus sei­nem Fahr­zeug und hielt sein Fahr­zeug an. Eine ver­schmor­te Bat­te­rie war der Grund für den Qualm, wel­che abge­löscht wur­de. Zu einem offe­nen Brand ist es glück­li­cher­wei­se nicht gekom­men. Der ent­stan­de­ne Scha­den wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Fahr­rad ist weg

Kro­nach- Vom Mon­tag auf Diens­tag ent­wen­de­te ein bis­lang unbe­kann­ter Dieb von einem Wohn­an­we­sen „Am Kreuz­berg“ ein Moun­tain­bike. Das Rad war in einem Car­port abge­stellt und frei zugäng­lich. Der Ent­wen­dungs­scha­den beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.