Hun­de­schwim­men im Frei­Bad Hof

Hundeschwimmen im FreiBad Hof

Vier­bei­ner im küh­len Nass

Zur lieb­ge­won­ne­nen Tra­di­ti­on ist das Hun­de­schwim­men im Hofer Frei­bad gewor­den. Bevor das Was­ser in den Becken abge­las­sen wird, dür­fen sich Hun­de in die Flu­ten stür­zen. In die­sem Jahr fin­det das Hun­de­schwim­men am Sams­tag, 25.09.2021, von 13 bis 17 Uhr statt. Frau Rödel, eine zer­ti­fi­zier­te Tier-Den­tal-Hygie­ni­ke­rin, wird über das The­ma Mund­hy­gie­ne mit der Ultra­schall­zahn­bür­ste infor­mie­ren. Das Tier­heim Hof ist eben­falls wie­der mit vor Ort und hat ein Auge auf die Vier­bei­ner. Neu an Board ist zum ersten Mal Frau Fin­ger­loos vom Hun­de­sa­lon Pfo­ten-Fami­ly. Neben nütz­li­chen Tipps zur Fell­pfle­ge kön­nen die Lieb­lin­ge mit Lecker­lies und klei­nen Spiel­sa­chen ver­wöhnt werden.

Erlös wird gespendet

Der Ein­tritt pro Hund beträgt 5,00 Euro, davon wird die Hälf­te, sprich 2,50 Euro, an eine Orga­ni­sa­ti­on zur Ret­tung und Unter­stüt­zung von Tie­ren gespen­det. Zwei­bei­ner dür­fen an die­sem Tag nicht ins Was­ser, dafür ist der Ein­tritt für Men­schen frei. Auf die aktu­ell gül­ti­gen Maß­nah­men muss nach der 14. Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung geach­tet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.