GRÜ­NE grün­den Orts­ver­band Großheirath

Grün­dung des Orts­ver­ban­des GRÜ­NE Groß­hei­rath mit Wahl des Vor­stands in Buchen­rod (Groß­hei­rath) am 21.09.2021 mit Auf­ruf zur akti­ven Unterstützung

Die frischgewählte Vorstandschaft: Eric Dorn, Vera Schaller, Andre Florschütz, Esther Frey. Foto: Markus Raupach

Die frisch­ge­wähl­te Vor­stand­schaft: Eric Dorn, Vera Schal­ler, And­re Flor­schütz, Esther Frey. Foto: Mar­kus Raupach

Im Rah­men eines Fest­ak­tes wur­de am 21.09.2021 im Haus der Bäue­rin in Buchen­rod der Orts­ver­band „GRÜ­NE Groß­hei­rath“ (BÜND­NIS 90/DIE GRÜ­NEN) gegrün­det. Der gewähl­te Vor­stand besteht aktu­ell aus vier Mitgliedern:

  • Spre­che­rin: Vera Schaller
  • Spre­cher: Eric Dorn
  • Schrift­füh­rer: And­re Florschütz
  • Bei­sit­ze­rin: Esther Frey

Unser Orts­ver­band ver­steht sich als offe­ne Ideen­werk­statt für alle Bürger:innen der Gemein­de. Aus­drück­lich erwünscht ist die Mit­ar­beit soge­nann­ter „akti­ver Unterstützer:innen“, die sich ohne Par­tei­mit­glied­schaft ein­brin­gen können.

hinten v. l. n. r.: Andreas Kleist, Jonas Stüllein, Eric Dorn, Katja Wolff, Esther Frey, Anton Hofreiter, vorne v. l. n. r.: Susanne Bauer, Vera Schaller, Andre Florschütz. Foto: Markus Raupach

hin­ten v. l. n. r.: Andre­as Kleist, Jonas Stül­lein, Eric Dorn, Kat­ja Wolff, Esther Frey, Anton Hof­rei­ter, vor­ne v. l. n. r.: Susan­ne Bau­er, Vera Schal­ler, And­re Flor­schütz. Foto: Mar­kus Raupach

Als beson­de­re Gäste der Grün­dungs­ver­an­stal­tung durf­ten wir den Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den und MdB Anton Hof­rei­ter sowie unse­ren Cobur­ger Direkt­kan­di­da­ten für den Bun­des­tag Johan­nes Wag­ner begrü­ßen. Anton Hof­rei­ter beglück­wünsch­te in sei­ner Rede den gewähl­ten Vor­stand und hob die Wich­tig­keit der Kom­mu­nal­po­li­tik her­vor. Bei kom­mu­na­len Anlie­gen müs­se den Gemein­den mehr Ent­schei­dungs­spiel­raum ein­ge­räumt wer­den, mein­te er, wie zum Bei­spiel beim The­ma Tem­po­li­mits in Ortschaften.

Der ange­hen­de Kin­der­arzt und Cobur­ger Direkt­kan­di­dat von BÜND­NIS 90/DIE GRÜ­NEN Johan­nes Wag­ner wies in sei­ner Rede dar­auf hin, dass die extre­men Tem­pe­ra­tu­ren als Aus­wir­kung des Kli­ma­wan­dels die Men­schen gesund­heit­lich stark bela­sten wür­den. Inso­fern sei Kli­ma­schutz auch Gesundheitsschutz.

Hin­ter­grund:

Seit den Kom­mu­nal­wah­len 2020 ist die Par­tei BÜND­NIS 90/DIE GRÜ­NEN mit zwei Man­da­ten (Gemein­de­rä­tin Kat­ja Wolff und Gemein­de­rat Jonas Stül­lein) im Gemein­de­rat Groß­hei­rath ver­tre­ten. Um unser Enga­ge­ment zukünf­tig auch über die Kom­mu­nal­po­li­tik hin­aus sicht­bar zu machen, haben wir uns dazu ent­schie­den den Orts­ver­band ins Leben zu rufen.

Unse­re zen­tra­len The­men sind u.a.:

  • Länd­li­che Ent­wick­lung und damit ein­her­ge­hend die zukunfts­fä­hi­ge, attrak­ti­ve und nach­hal­ti­ge Gestal­tung unse­rer Orts­tei­le. Unser Ziel: „Groß­hei­rath als Wohl­fühl­ge­mein­de für Jung&Alt“
  • Stär­kung der kom­mu­na­len Kin­der- und Jugend­ar­beit und die Ent­wick­lung eines attrak­ti­ven Frei­zeit- und Betä­ti­gungs­an­ge­bots für Kin­der und Jugendliche
  • Kli­ma- und Umwelt­schutz in Ver­bin­dung mit einer ambi­tio­nier­ten und sozi­al ver­träg­li­chen Ener­gie­wen­de sowie die Pla­nung und Durch­füh­rung eines ganz­heit­li­chen Öko­lo­gie-Kon­zepts auf kom­mu­na­ler Ebene
  • Moder­ne Arbeits- & Mobi­li­täts­kon­zep­te durch neue Impul­se wie Co-Working-Spaces, Car-Sharing, Mit­fahr­bän­ke etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.