Film­klas­si­ker in der Bam­ber­ger Ste­phans­kir­che: „Is was, Doc?“

Ein beson­de­rer Film an einem beson­de­ren Ort: Die Ste­phans­ge­mein­de prä­sen­tiert am 8. und 9. Okto­ber jeweils um 19:30 Uhr gemein­sam mit dem Ode­on-/Licht­spiel­ki­no den Film­klas­si­ker „Is was, Doc?“ in der Bam­ber­ger Ste­phans­kir­che. Peter Bogd­a­no­vichs Film­ko­mö­die aus dem Jahr 1972 um Ver­wechs­lun­gen, Kon­kur­renz, Spio­na­ge und vie­les mehr im Rah­men eines Kon­gres­ses von Musik­wis­sen­schaft­lern gehört zu den erfolg­reich­sten Klas­si­kern des damals so genann­ten „New Hol­ly­wood“. Die Komik die­ses Films hat einen gera­de­zu archi­tek­to­ni­schen Auf­bau. Pfar­rer Dr. Hans-Hel­muth Schnei­der führt an bei­den Aben­den in den Film ein. Reser­vie­rung und Vor­ver­kauf im Ode­on-/Licht­spiel­ki­no. Ein­tritt 9 €, ermä­ßigt 7 € .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.