Bahn­hof­stra­ße in Küps wird kom­plett gesperrt

Symbolbild Umleitung

Der Land­kreis Kro­nach führt drin­gend not­wen­di­ge Decken­sa­nie­rungs­maß­nah­men in der Bahn­hof­stra­ße in Küps durch. Aus die­sem Grund muss die Bahn­hof­stra­ße im Bereich zwi­schen den Abzwei­gun­gen zu Les­sing­stra­ße auf der einen und Kant­stra­ße auf der ande­ren Sei­te voll­stän­dig gesperrt wer­den. Die Bau­ar­bei­ten begin­nen am Mon­tag, 27. Sep­tem­ber, um 7 Uhr und dau­ern bis ein­schließ­lich Frei­tag, 1. Okto­ber. Die Umlei­tung ist aus­ge­schil­dert und erfolgt jeweils über die Ein­mün­dung B 173 / St 2200 bei Johan­nis­thal und damit über Schmölz sowie Theisenort.

Der Anlie­ger­ver­kehr in der Bahn­hof­stra­ße wird unter den bau­stel­len­be­ding­ten Erschwer­nis­sen und War­te­zei­ten weit­ge­hend auf­recht gehal­ten. Die dor­ti­ge Bus­hal­te­stel­le kann wäh­rend der Bau­zeit aller­dings nicht ange­fah­ren wer­den. Statt­des­sen wird eine Ersatz­halt­stel­le in der Les­sing­stra­ße ein­ge­rich­tet. Um den Ver­kehr im Umfeld der Bau­stel­le zu ent­zer­ren, wer­den die Les­sing­stra­ße und Kant­stra­ße für Fahr­zeu­ge über 7,5 Ton­nen gesperrt; Anlie­ger sind frei.

Das Land­rats­amt Kro­nach bit­tet die betrof­fe­nen Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis für die­se not­wen­di­ge Maß­nah­me und die damit ver­bun­de­nen Beeinträchtigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.