Frau­en-Uni­on im Kreis Forch­heim hielt Kreis­de­le­gier­ten­ver­samm­lung in Langensendelbach

Zur Kreis­de­le­gier­ten­ver­samm­lung mit Neu­wah­len, die unter Beach­tung der 3G Regeln statt­fand, konn­te die Frau­en Uni­on (FU) Kreis­vor­sit­zen­de Gabrie­le Oost neben den Mit­glie­dern auch den CSU Kreis­vor­sit­zen­den und MdL Micha­el Hof­mann sowie Land­rat Dr.Hermann Ulm begrüßen.

In ihrem letz­ten Tätig­keits­be­richt nach acht Jah­ren als Vor­sit­zen­de ließ sie die­se Revue passieren.

Schatz­mei­ste­rin Mar­ga­re­ta Los­karn konn­te einen posi­ti­ven Finanz­be­richt vor­le­gen. Die Kas­sen­prü­fe­rin­nen Moni­ka Stüh­ler und Rena­te Schech­tel beschei­nig­ten eine ein­wand­freie Kassenführung.

4.v.R. – Neue Vorsitzende Tanja Herbert-Nebe; 3.v. L. – Bisherige Vorsitzende Gabriele Oost. Anmerkung: Die Masken wurden nur kurz für das Foto abgelegt!

4.v.R. – Neue Vor­sit­zen­de Tan­ja Her­bert-Nebe; 3.v. L. – Bis­he­ri­ge Vor­sit­zen­de Gabrie­le Oost. Anmer­kung: Die Mas­ken wur­den nur kurz für das Foto abgelegt!

Mit einem gro­ßen Ver­trau­ens­be­weis, wur­de Tan­ja Her­bert-Nebe aus Eggols­heim zur neu­en Vor­sit­zen­den gewählt. Bei den wei­te­ren Wah­len wur­den Bir­git Knör­lein und Hed­wig Güth­lein als stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de bestä­tigt sowie Ker­stin Gla­ser und Cori­na Grimm als neue zusätz­li­che stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de gewählt. Als Schrift­füh­re­rin­nen wur­den Bir­git Knör­lein und Hed­wig Güth­lein wie­der­ge­wählt, eben­so Mar­ga­re­te Los­karn als Schatzmeisterin.

Der Vor­stand wird ergänzt durch die Bei­sit­ze­rin­nen Ros­wi­tha Böhm, Mar­ti­na Hebendanz, Sig­rid Hüb­sch­mann, Gabrie­le Oost, Wal­traud How­ells, Ingrid Nägel, Julia Pfeufer und Rosa­lin­de Hof­mann. Die Kas­se prü­fen wei­ter­hin Moni­ka Stüh­ler und Rena­te Schechtel.

Dele­gier­te in der Lan­des­ver­samm­lung sind Tan­ja Her­bert-Nebe und Bir­git Knörlein.

Als Bezirks­de­le­gier­te ent­sen­det der Kreis­ver­band neben der Vor­sit­zen­den wei­ter­hin Hed­wig Güth­lein, Bir­git Knör­lein und Mar­ga­re­ta Los­karn sowie neu Lau­ra Gott­stein, Ker­stin Gla­ser und Cori­na Grimm.

Die Aus­zähl­pau­sen nutz­ten MdL Hof­mann und Land­rat Dr.Ulm für Infor­ma­tio­nen zur aktu­el­len Tages­po­li­tik aus Land und Kreis.

In ihrer Antritts­re­de zitier­te die neue Vor­sit­zen­de Her­bert-Nebe die FU Lan­des­vor­sit­zen­de Ulri­ke Scharf: „Wir sind nicht die Schätz­chen der CSU, wir sind der Schatz der CSU.“ Alle Poli­tik ist auch Frau­en­po­li­tik, denn die­se stel­len 50 % der Gesell­schaft. Wir freu­en uns auf eine tol­le Zusam­men­ar­beit und Begeg­nun­gen auf Augen­hö­he mit Fri­sche und viel Taten­drang. Die Frau­en Uni­on freut sich auf vie­le Mitmacherinnen.

Mit einem herz­li­chen Dan­ke­schön für die tol­len ver­gan­ge­nen Jah­re unter ihrer Füh­rung, wur­de die bis­he­ri­ge Vor­sit­zen­de Gabrie­le Oost mit Blu­men und einem Prä­sent verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.