Forch­heim: Span­nen­der Streif­zug durch die Kaiserpfalz

Symbolbild Heimatkunde

Kin­der im Pfalz­mu­se­um Forch­heim Foto: Stadt Forch­heim, Pfalz­mu­se­um Forchheim

Forch­heim – Sie möch­ten die Kai­ser­pfalz von A bis Z erkun­den? Das Pfalz­mu­se­um Forch­heim bie­tet am Sonn­tag, den 26. Sep­tem­ber 2021 um 14:30 Uhr mit der „Highlight“-Führung einen span­nen­den Streif­zug durch das gan­ze Haus. Die Füh­rungs­ge­bühr beträgt 7,00 € (inklu­si­ve Ein­tritt) pro Person.

Woll­ten Sie schon immer ein­mal die Kai­ser­pfalz, das male­ri­sche fürst­bi­schöf­li­che Schloss in Forch­heim, von oben bis unten rich­tig ken­nen­ler­nen und besich­ti­gen? Die
„Highlight“-Führung bie­tet in 60 bis 90 Minu­ten einen Spa­zier­gang durch das gan­ze Gebäu­de mit sei­nen kost­ba­ren spät­go­ti­schen Wand­ma­le­rei­en und den drei Spe­zi­al­mu­se­en: Das Archäo­lo­gie­mu­se­um Ober­fran­ken, ein Zweig­mu­se­um der Archäo­lo­gi­schen Staats­samm­lung Mün­chen, erschließt Ihnen die bedeu­ten­de Fund­land­schaft Ober­fran­kens aus vor­ge­schicht­li­cher Zeit. Im Stadt­mu­se­um tau­chen Sie in die 1200jährige Geschich­te der Stadt Forch­heim ein, erzählt in neun “Stadt­bil­dern” mit Bild und Ton.

Das Trach­ten­mu­se­um bewahrt das Wis­sen um die histo­ri­schen frän­ki­schen Trach­ten: Eine lie­be­voll arran­gier­te Samm­lung ein­ma­li­ger Ori­gi­nal­trach­ten aus der Frän­ki­schen Schweiz erzählt Ihnen „Klei­der­ge­schich­ten“. Das Pfalz­mu­se­um Forch­heim bie­tet jeden letz­ten Sonn­tag im Monat um 14:30 Uhr die „Highlight“-Führung an, die Füh­rungs­ge­bühr beträgt 7,00 € (inklu­si­ve Ein­tritt) pro Per­son. Eine Vor­anmel­dung ist nicht erforderlich.

Kon­takt: Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Kapel­len­str. 16, 91301 Forch­heim, Tel.: 09191 714 326; Fax: 09191 714 375; E‑Mail: kaiserpfalz@​forchheim.​de; Web:
www​.kai​ser​pfalz​.forch​heim​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.