Forch­heim: Abbe­ru­fung des Baye­ri­schen Land­tags – Info zum Volksbegehren

Forch­heim – Die Stadt weist zum Volks­be­geh­ren „Abbe­ru­fung des Baye­ri­schen Land­tags“ dar­auf hin, dass das Ein­woh­ner­mel­de- und Stan­des­amt in Sachen Ein­sicht­nah­me in das Wäh­ler­ver­zeich­nis am 27.09.21 geschlos­sen ist. Die Stadt Forch­heim weist außer­dem dar­auf hin, dass am 24. und 28. Sep­tem­ber 2021 die Mög­lich­keit zur Ein­sicht­nah­me in das Wäh­ler­ver­zeich­nis für das Volks­be­geh­ren „Abbe­ru­fung des Land­ta­ges“ wäh­rend der all­ge­mei­nen Dienst­stun­den im Ein­woh­ner­mel­de­amt (Mon­tag – Mitt­woch und Frei­tag: 08.30 – 11.00 Uhr, Don­ners­tag: 14.00 – 16.30 Uhr) besteht. Zu die­sem Zweck steht das Ein­woh­ner­mel­de­amt in der Satt­ler­tor­stra­ße 5 selbst­ver­ständ­lich auch am Mon­tag, den 27. Sep­tem­ber 2021 wäh­rend Abschluss­ar­bei­ten für die Bun­des­tags­wahl 2021 zur Verfügung.

Wie schon in der ver­gan­ge­nen Woche kom­mu­ni­ziert, haben auf­grund von Abschluss­ar­bei­ten für die Bun­des­tags­wahl 2021 sowohl das Ein­woh­ner­mel­de­amt als auch das Stan­des­amt der Stadt Forch­heim am Mon­tag, den 27. Sep­tem­ber 2021 geschlos­sen. Die Stadt Forch­heim bit­tet um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.