Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 17.09.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­tio­nen Erlan­gen-Stadt und Herzogenaurach

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Land

Graf­fi­ti Schmierereien

Ecken­tal – In der Nacht vom 15.09.21 auf den 16.09.2021, wur­de am Sport­ge­län­de des ASV Her­pers­dorf, auf die Fas­sa­de der Gara­ge, sil­ber­ner Sprüh­lack auf­ge­bracht. Da sich die Far­be nicht mehr rück­stands­los ablö­sen lässt, muss sie neu gestri­chen wer­den. Es ent­stand ein Sach­scha­den von etwa 500,- €. Mög­li­cher­wei­se steht die Tat in Ver­bin­dung mit einer mehr­köp­fi­gen Per­so­nen­grup­pe, die am Sport­ge­län­de regel­mä­ßig Fast Food ver­zehrt und den Ver­packungs­ab­fall in den dor­ti­gen Müll­ei­mern ent­sorgt. Wer sach­dien­li­che Hin­wei­se zur Tat oder die­ser Per­so­nen­grup­pe geben kann, wird gebe­ten sich mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen­Land in Ver­bin­dung zu setzen.

Fahr­rad­dieb­stahl im Wald

Herolds­berg – Am 11.09.2021 ist im Geschaid­ter Wald, öst­lich von Herolds­berg, ein Fahr­rad abhan­den­ge­kom­men. Bei dem Fahr­rad han­delt es sich um ein schwarz-oran­ges Trek­kin­grad der Mar­ke Serious. Der Geschä­dig­te gibt am, sein Fahr­rad gegen 12:00 Uhr neben einem Wald­weg abge­stellt und abge­sperrt zu haben. Als der Geschä­dig­te eine drei­vier­tel Stun­de spä­ter zurück­kam, war das Fahr­rad ver­schwun­den. Wenn Sie ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht haben oder sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, mel­den Sie sich bit­te bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Land.

Unfall­be­tei­lig­ter im Begeg­nungs­ver­kehr gesucht

Herolds­berg – Am Nach­mit­tag des 14.09.2021, zwi­schen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr, kam es auf der Kreis­stra­ße ERH 10 zwi­schen Klein­g­schaidt und Tau­chers­reuth zu einem leich­ten Zusam­men­stoß zwei­er Pkw im Begeg­nungs­ver­kehr im Bereich der Fahr­zeug­spie­gel. Ver­mut­lich ohne den Zusam­men­stoß zu bemer­ken ent­fern­te sich ein dunk­ler Pkw Volks­wa­gen vom Typ Golf von die­ser Ört­lich­keit. Ob ein Sach­scha­den ent­stan­den ist, ist nicht bekannt. Soll­ten Sie zur genann­ten Zeit an die­ser Ört­lich­keit unter­wegs gewe­sen sein und einen ent­spre­chen­den Scha­den an Ihrem Fahr­zeug fest­stel­len, mel­den Sie sich bit­te bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Land.

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d. Aisch

Höchstadt a.d.Aisch – Rad­fah­rer hat­te einen Joint einstecken

Am Diens­tag­nach­mit­tag führ­ten Beam­te der Poli­zei Höchstadt BES eine Ver­kehrs­kon­trol­le bei einem 24 jäh­ri­gen Fahr­rad­fah­rer in Höchstadt durch. Im Rah­men der Kon­trol­le stell­te sich her­aus, dass der jun­ge Mann nicht nur unter Dro­gen­ein­fluss stand, son­dern sogar noch einen Joint ein­stecken hat­te. Die Beam­ten stell­ten die Dro­ge schließ­lich sicher. Anschlie­ßend konn­te der Mann sei­nen Weg fort­set­zen. Ihn erwar­tet nun ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen des Ver­sto­ßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.