Land­kreis Kro­nach über­schrei­tet 35er-Inzi­denz – wei­te­re Maß­nah­men wer­den getroffen

Symbolbild Corona

Der Land­kreis Kro­nach hat am Frei­tag, 17. Sep­tem­ber, das drit­te Mal in Fol­ge den Schwel­len­wert der 7‑Ta­ge-Inzi­denz von 35 über­schrit­ten (15.09.: 37,7 / 16.09.: 42,2 / 17.09.:42,2). Die­ser Wert ist gemäß der aktu­el­len baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men-Ver­ord­nung aus­schlag­ge­bend für wei­te­re Coro­na-Schutz-Maß­nah­men. In Innen­be­rei­chen gilt dann größ­ten­teils die 3‑G-Regel (geimpft, gene­sen, gete­stet). Folg­lich zieht das ab Sonn­tag (19. Sep­tem­ber), 0 Uhr, in vie­len Berei­chen eine Test­pflicht nach sich.

Dies gilt ins­be­son­de­re für die Wahr­neh­mung fol­gen­der Ange­bo­te in geschlos­se­nen Räumen:

  • öffent­li­che und pri­va­te Ver­an­stal­tun­gen bis 1.000 Per­so­nen in nicht­pri­va­ten Räumlichkeiten
  • Sport­stät­ten und prak­ti­sche Sport­aus­bil­dung, Fitnessstudios
  • Kul­tur­be­reich mit Thea­tern, Opern, Kon­zert­häu­sern, Büh­nen, Kinos, Muse­en, Aus­stel­lun­gen, Gedenkstätten
  • Gastro­no­mie
  • Beher­ber­gungs­we­sen (nicht geimpf­te oder nicht gene­se­ne Über­nach­tungs­gä­ste von Hotels, Beher­ber­gungs­be­trie­ben, Schul­land­hei­men, Jugend­her­ber­gen, Cam­ping­plät­zen und allen son­sti­gen gewerb­li­chen oder ent­gelt­li­chen Unter­künf­ten: Test­nach­weis bei der Ankunft und zusätz­lich alle wei­te­re 72 Stunden)
  • Hoch­schu­len, Tagun­gen, Kon­gres­se, Biblio­the­ken und Archive
  • außer­schu­li­sche Bil­dungs­an­ge­bo­te ein­schließ­lich der beruf­li­chen Aus‑, Fort- und Wei­ter­bil­dung sowie Musik­schu­len, Fahr­schu­len und der Erwachsenenbildung
  • zoo­lo­gi­sche und bota­ni­sche Gärten
  • Frei­zeit­ein­rich­tun­gen ein­schließ­lich Bäder, Ther­men, Sau­nen, Sola­ri­en, Füh­run­gen, Frei­zeit­parks, Indoor­spiel­plät­zen, Spiel­hal­len und ‑ban­ken,
  • Wett­an­nah­me­stel­len
  • tou­ri­sti­scher Bahn- und Reisebusverkehr
  • Dienst­lei­stun­gen, bei denen eine kör­per­li­che Nähe zum Kun­den unab­ding­bar ist und die kei­ne medi­zi­ni­schen, the­ra­peu­ti­schen oder pfle­ge­ri­schen Lei­stun­gen sind.
  • Besuch von Pati­en­ten in Krankenhäusern

Die Behör­de weist dar­auf hin, dass die bereits gel­ten­de 3‑G-Rege­lung beim Besuch von Alten‑, Pfle­ge- und Behin­der­ten­ein­rich­tun­gen sowie beim Zugang zu Mes­sen und zu Ver­an­stal­tun­gen mit mehr als 1.000 Per­so­nen wei­ter­hin Bestand hat.

Als Test­nach­weis gel­ten neben den PCR-Tests – Abstrich höch­stens vor 48 Stun­den durch­ge­führt – und Schnell­tests (24 Stun­den Gül­tig­keit) auch ein vom Bun­des­in­sti­tut für Arz­nei­mit­tel und Medi­zin­pro­duk­te zuge­las­se­ner, unter Auf­sicht (z.B. vor den Augen des Per­so­nals der betrof­fe­nen Ein­rich­tung) vor­ge­nom­me­ner Selbsttest.

Von der Test­pflicht aus­ge­nom­men sind in der Regel voll­stän­dig Geimpf­te, Gene­se­ne, noch nicht ein­ge­schul­te Kin­der sowie Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die regel­mä­ßi­gen Tests im Rah­men des Schul­be­suchs unterliegen.

Ant­wor­ten auf die häu­fig­sten Fra­gen im Zusam­men­hang mit den aktu­ell gel­ten­den Maß­nah­men samt Test­pflicht stel­len das Baye­ri­sche Innen­mi­ni­ste­ri­um (www​.coro​na​-kata​stro​phen​schutz​.bay​ern​.de/​f​aq/) und das Baye­ri­sche Gesund­heits­mi­ni­ste­ri­um (https://​www​.stmgp​.bay​ern​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​h​a​e​u​f​i​g​-​g​e​s​t​e​l​l​t​e​-​f​r​a​g​en/ )zur Verfügung.

Die loka­len Schnell­test­stel­len gibt’s auf der Inter­net­sei­te des Land­krei­ses Kro­nach (https://​www​.land​kreis​-kro​nach​.de/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​b​u​e​r​g​e​r​t​e​st/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.