Bay­reu­ther „Lan­ge Nacht der Demo­kra­tie“ – Am 2. Okto­ber wird über Demo­kra­tie dis­ku­tiert und philosophiert

BAY­REUTH – Die Stadt Bay­reuth betei­ligt sich in die­sem Jahr erst­mals an der „Lan­gen Nacht der Demo­kra­tie“, die am Sams­tag, 2. Okto­ber, statt­fin­det. Die Ver­an­stal­tung will zur Inspi­ra­ti­on, Begeg­nung und Refle­xi­on mit und über die Bedeu­tung von Demo­kra­tie anre­gen. Was hält unse­re Gesell­schaft zusam­men – in der Kom­mu­ne, in Bay­ern, in Deutsch­land und in Euro­pa? Auf die­se Fra­ge sol­len Ant­wor­ten gege­ben wer­den. Die „Lan­ge Nacht der Demo­kra­tie“ fin­det in über 30 Kom­mu­nen in Bay­ern zeit­gleich statt.

Über Demo­kra­tie dis­ku­tie­ren, debat­tie­ren und phi­lo­so­phie­ren – all das ist am Sams­tag, 2. Okto­ber, auch in Bay­reuth mög­lich. Im Mit­tel­punkt ste­hen The­men, die Kin­der, jun­ge Erwach­se­ne, aber auch älte­re Men­schen bewe­gen. So haben bei­spiels­wei­se das RW21 und die Volks­hoch­schu­le in Koope­ra­ti­on mit der Fröh­li­chen Kin­der­büh­ne für Kin­der ab sechs Jah­ren das Pup­pen­thea­ter­stück „Run­de, bun­te Welt der Kin­der und Köni­ge“ im Pro­gramm. Auf bezau­bern­de und spie­le­ri­sche Wei­se wird das The­ma Demo­kra­tie auf­ge­grif­fen und erklärt. Für die Klei­nen geht es natür­lich bereits am Vor­mit­tag los.

Der Stadt­ju­gend­ring ent­führt Jugend­li­che in eine „galak­ti­sche“ Jugend­ver­samm­lung. Im digi­ta­len Bay­reuth-Now-Kos­mos wird via Zoom in ein­zel­nen Satel­lit-Live-Talk­run­den mit Ver­tre­tern der Stadt Bay­reuth zu unter­schied­lich­sten The­men diskutiert.

In einer Podi­ums­dis­kus­si­on, die von der Uni­ver­si­tät Bay­reuth ver­an­stal­tet wird, debat­tie­ren span­nen­de Gäste zum The­ma „Ist unse­re Demo­kra­tie in Gefahr?“. Anmel­dun­gen zum Mit­dis­ku­tie­ren sind unter der Tele­fon­num­mer 0921 25–1119 möglich.

Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den mit zu dis­ku­tie­ren, zu debat­tie­ren und zu phi­lo­so­phie­ren. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Beginn der ein­zel­nen Ver­an­stal­tun­gen und zu den Ver­an­stal­tungs­or­ten kön­nen auf dem Fami­li­en­por­tal der Stadt im Inter­net unter www​.fami​li​en​-in​-bay​reuth​.de abge­ru­fen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.