Kon­rad Kör­ner aus Her­zo­gen­au­rach ist das jüng­ste Mit­glied im Par­tei­vor­stand der CSU

Der Bezirks­vor­sit­zen­de der JU Mit­tel­fran­ken zog auf dem Par­tei­tag der CSU in den Par­tei­vor­stand der Christ­so­zia­len ein und gehört damit zum 40-köp­fi­gen Füh­rungs­gre­mi­um der Partei.

JU-Vorstandsmitglieder, v.l.n.r. JU-Bundestagskandidatin Stefanie Hümpfner, Daniel Artmann, MdB Emmi Zeulner, JU-Landesvorsitzender Christian Doleschal MdEP, Dr. Melissa Goosens, Dr. Konrad Körner

JU-Vor­stands­mit­glie­der, v.l.n.r. JU-Bun­des­tags­kan­di­da­tin Ste­fa­nie Hümpf­ner, Dani­el Art­mann, MdB Emmi Zeul­ner, JU-Lan­des­vor­sit­zen­der Chri­sti­an Dole­schal MdEP, Dr. Melis­sa Goo­sens, Dr. Kon­rad Körner

Auf dem Par­tei­tag in Nürn­berg, bei dem Mar­kus Söder als Par­tei­vor­sit­zen­der wie­der­ge­wählt wur­de und Kanz­ler­kan­di­dat Armin Laschet die CSU hin­ter sich ver­sam­mel­te, stan­den auch sat­zungs­ge­mä­ße Neu­wah­len des Par­tei­vor­stands an. Für die mit­tel­frän­ki­sche CSU wur­de neben dem CSU-Bezirks­vor­sit­zen­den Joa­chim Herr­mann und Kon­rad Kör­ner auch die Euro­pa­ab­ge­ord­ne­te Mar­le­ne Mor­t­ler gewählt. Die Nach­wuchs­or­ga­ni­sa­ti­on der CSU zeig­te sich zufrie­den: Mit 5 von 22 frei gewähl­ten Bei­sit­zern ist die Jun­ge Uni­on in den kom­men­den zwei Jah­ren gut reprä­sen­tiert. Zudem sind mit Kat­rin Alb­stei­ger (37), der Neu-Ulmer Ober­bür­ger­mei­ste­rin und Dr. Hans Reich­hart (39), dem Land­rat von Günz­burg, zwei ehe­ma­li­ge Lan­des­vor­sit­zen­de der JU zur stv. Par­tei­vor­sit­zen­den und Schatz­mei­ster gewählt worden.

Kon­rad Kör­ner aus Her­zo­gen­au­rach ist zukünf­tig mit sei­nen 29 Jah­ren das jüng­ste gewähl­te Par­tei­vor­stands­mit­glied. Der pro­mo­vier­te Jurist zeig­te sich dank­bar und zufrie­den: „Dass der jun­gen Genera­ti­on so ein Ver­trau­ens­be­weis von den 800 Dele­gier­ten ent­ge­gen­ge­bracht wird ist ein gutes Zei­chen. Die CSU ist eine Par­tei in der jun­ge Stim­men ernst­ge­nom­men wer­den!“ Für die kom­men­den zwei Wochen gel­te es jetzt Voll­gas im Wahl­kampf zu geben um danach als Par­tei­vor­stand erfolg­rei­che Uni­ons­po­li­tik in einer neu­en Bun­des­re­gie­rung gestal­ten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.