Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg-Forch­heim GmbH (WiR.) bie­tet Aus­bil­dung „Betrieb­li­che Pflegelots*innen“ an

Logo Wirtschaftsregion Bamberg Forschheim

Kol­le­gia­le Erst­be­ra­tung hilft über Stol­per­stei­ne zum The­ma Pflege

Im Okto­ber 2021 bie­tet die Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg-Forch­heim GmbH (WiR.) wie­der die Aus­bil­dung „Betrieb­li­che Pflegelots*innen“ an und unter­stützt damit Arbeit­ge­ber und Arbeit­neh­mer bei der Ver­ein­bar­keit von Pfle­ge und Beruf.

Meist tritt ein Pfle­ge­fall in der Fami­lie uner­war­tet ein und stellt Ange­hö­ri­ge vor eine gro­ße Her­aus­for­de­rung. Eine Viel­zahl von orga­ni­sa­to­ri­schen und pfle­ge­ri­schen Auf­ga­ben müs­sen zusam­men mit dem Berufs­all­tag bewäl­tigt werden.

Betrieb­li­che Pflegelots*innen über­neh­men hier eine wich­ti­ge Funk­ti­on in ihren Unter­neh­men und bie­ten Kolleg*innen eine erste Anlauf­stel­le zum The­ma Pfle­ge. Sie klä­ren zu recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen auf, geben Ori­en­tie­rung zu Pfle­ge­for­men und ‑mög­lich­kei­ten, nen­nen regio­na­le Bera­tungs­stel­len und fan­gen Betrof­fe­ne in einer schwie­ri­gen Situa­ti­on auf. „Bei einer stei­gen­den Zahl pfle­ge­be­dürf­ti­ger Men­schen lei­sten Unter­neh­men, die einen Mit­ar­bei­ten­den zum Betrieb­li­chen Pfle­ge­lot­sen aus­bil­den las­sen, einen wich­ti­gen Bei­trag zu einer pfle­ge­sen­si­blen und fami­li­en­freund­li­chen Unter­neh­mens­kul­tur. Wir bie­ten die Aus­bil­dung bewusst kosten­frei an. Die Unter­neh­men stel­len ihre Mit­ar­bei­ten­den ledig­lich für die drei­tä­gi­ge Aus­bil­dung frei“, so Vik­tor Nau­mann, Geschäfts­füh­rer bei der Wirt­schafts­re­gi­on Bamberg-Forchheim.

Eck­da­ten – Aus­bil­dung „Betrieb­li­che Pflegelots*innen“ 2021

Die Aus­bil­dung fin­det am 13./18./25. Okto­ber 2021 jeweils von 8.30 bis 13.00 Uhr im Pila­tus­hof in Hau­sen bei Forch­heim statt – mit fol­gen­dem Inhalt:

  • Modul 1: Mei­ne Rol­le und Auf­ga­be als Pflegelots*in, 13.10.2021
  • Modul 2: Gesprächs­füh­rung und Kom­mu­ni­ka­ti­on, 18.10.2021
  • Modul 3: Demenz – Bedeu­tung für Betreu­ung und Pfle­ge, 25.10.2021

Die Aus­bil­dung rich­tet sich an Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che, Betriebs­rä­te und ande­re inter­es­sier­te Beschäf­tig­te und fin­det mit fol­gen­den Kooperationspartner*innen statt:

  • Betreu­ungs­ver­ein der AWO Forch­heim e. V.
  • Fach­stel­le für pflegende Ange­hö­ri­ge des Cari­tas­ver­ban­des für die Stadt Bam­berg und den
    Land­kreis Forch­heim e. V.
  • Fach­stel­le für pflegende Ange­hö­ri­ge des Dia­ko­ni­schen Werks Bamberg-Forchheim
  • Senio­ren­pla­nung für den Land­kreis Forchheim
  • Son­ja Göß­wein, Coaching

Anmel­dung unter: www​.wir​-bafo​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen

PDF-Fly­er Aus­bil­dung „Betrieb­li­che Pflegelots*innen“ 2021 (2MB)

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Pfle­ge und Beruf: Digi­ta­ler „Betrieb­li­cher Pfle­ge­kof­fer“ der WiR. unter www​.wir​-bafo​.de/​b​e​t​r​i​e​b​l​i​c​h​e​r​-​p​f​l​e​g​e​k​o​f​f​er/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.