Neu­es VHS Pro­gramm für Ecken­tal, Herolds­berg, Kalch­reuth Herbst/​Winter 2021/2022

Symbolbild Bildung

Lei­te­rin der VHS Ecken­tal, Herolds­berg und Kalch­reuth Julia Bischoff mit der Ersten
Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le – das neue Pro­gramm­heft für das Herbst-/Win­ter­se­me­ster
2021/2022 ist da! Foto: Privat

Ecken­tal – Die Volks­hoch­schu­le Ecken­tal möch­te sich zunächst ein­mal bei all ihren Teil­neh­mern bedan­ken für die Treue und die Bereit­schaft neue Online-Ange­bo­te anzu­neh­men. Wich­tig war auch das ent­ge­gen­brach­te Ver­ständ­nis für not­wen­di­ge Ein­schrän­kun­gen und die Ein­hal­tung der Hygienemaßnahmen.

Herbst-/Win­ter­se­me­ster 2021/2022

Das Pro­gramm für das neue Seme­ster ist durch­aus viel­fäl­tig. „Wir wol­len bei­be­hal­ten, was wir auch unter Coro­na-Bedin­gun­gen anbie­ten kön­nen, haben aber auch neue Kurs­for­ma­te und Instru­men­te ent­wickelt“, meint Lei­te­rin Julia Bischoff. „Unse­re Teilnehmer*innen kön­nen sich dar­auf freu­en, dass es vie­le fle­xi­ble und span­nen­de Ange­bo­te geben wird. Hybri­de Kur­se oder Blen­ded Lear­ning Kur­se wer­den eben­so dabei sein, wie Online und Prä­senz Ver­an­stal­tun­gen“, so Frau Bischoff. Kund*innen kön­nen sich ent­schei­den, ob sie vor Ort oder online an einem Ange­bot teil­neh­men möch­ten. So kommt das sozia­le Mit­ein­an­der nicht zu kurz und es wird trotz­dem Rück­sicht auf Per­so­nen genom­men, die nicht an Prä­senz­kur­sen teil­neh­men wol­len oder können.

Die Sicher­heit unse­rer Teil­neh­mer steht an ober­ster Stel­le, des­halb bie­tet die VHS Ecken­tal mit Herolds­berg und Kalch­reuth klei­ne­re und damit effek­ti­ve­re Kur­se mit max. 9 Teil­neh­mern pro Kurs an. Das bedeu­tet noch mehr und schnel­le­re Lern­er­fol­ge, dazu noch höhe­re Lern­stan­dards sowie ein umfas­sen­des Hygienekonzept.

Blick ins Programm

Trotz der aktu­el­len Situa­ti­on muss­te die Kurs­an­zahl nicht redu­ziert wer­den. Das Spek­trum reicht also wie­der von Sprach­kur­sen über Kunst zu Vor­trä­gen in Gesell­schaft und Kul­tur bis hin zum The­men­be­reich Bewe­gung und Fit­ness. Ent­spre­chend der aktu­el­len Ent­wick­lung und den beson­de­ren Gege­ben­hei­ten wird es vor allem rund um die beruf­li­che (Weiter-)Bildung zahl­rei­che Ange­bo­te geben – ein wei­te­rer dazu pas­sen­der Schwer­punkt wird die Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung sein, mit Kur­sen, Semi­na­ren und Work­shops zum The­ma Acht­sam­keit, Rhe­to­rik, Selbst­ma­nage­ment und Kommunikationstraining.

Beson­de­re und neue High­lights sind bei­spiels­wei­se „Pro­duk­ti­vi­tät im Home­of­fice“, „Struk­tur am Arbeits­platz“ oder „Online-Mee­tings rich­tig vorbereiten“.

Nahe­zu alle Ange­bo­te, wel­che im ver­gan­ge­nen Jahr auf­grund von Coro­na aus­fal­len muss­ten, wer­den im Herbst noch ein­mal angeboten.

Wich­ti­ge Informationen

Stö­bern Sie bereits ab Frei­tag, 10. Sep­tem­ber 2021 online unter www​.vhs​-ecken​tal​.de durch die Ange­bo­te des neu­en Seme­sters. Das gedruck­te Pro­gramm­heft erscheint zum Anmel­de­start am 15.09.2021 und wird wie gewohnt mit dem Wochen­blatt ver­teilt. Es liegt außer­dem in den Rat­häu­sern in Ecken­tal, Herolds­berg, Kalch­reuth sowie in den Raiff­ei­sen­ban­ken und Spar­kas­sen und ört­li­chen Geschäf­ten aus.

Wei­ter­mel­de­li­sten – wich­tig für unse­re treu­en Teilnehmer/​innen. Auf­grund der beson­de­ren Situa­ti­on konn­ten die Wei­ter­mel­de­li­sten nicht in allen Kur­sen wie
gewohnt zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Unse­re treu­en Teilenehmer/​innen kön­nen sich des­halb schon vor dem Anmel­de­start tele­fo­nisch unter 09126 – 903 226 oder per Mail vhs@​eckental.​de für das kom­men­de Herbst-/Win­ter­se­me­ster 2021/2022 an- bzw. wei­ter­mel­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.vhs​-ecken​tal​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.