Blick über den Zaun: „Obst im Fokus“ – Bei der näch­sten Gar­ten­füh­rung geht es in den Gar­ten der Umwelt­sta­ti­on in Weismain

Symbolbild Heimatkunde
Blick über den Zaun: Obst im Fokus - Bei der nächsten Gartenführung geht es in den Garten der Umweltstation in Weismain

Blick über den Zaun: Obst im Fokus / Bei der näch­sten Gar­ten­füh­rung geht es in den Gar­ten der Umwelt­sta­ti­on in Weis­main / Foto: Privat

LICHTENFELS/WEISMAIN (13.09.2021). Die Rei­he der Gar­ten­füh­run­gen „Blick über den Zaun“ der Umwelt­sta­ti­on des Land­krei­ses Lich­ten­fels und des Kreis­ver­ban­des für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge wird am Mitt­woch, 22. Sep­tem­ber, fort­ge­setzt. Es geht die­ses Mal in den Gar­ten der Umwelt­sta­ti­on nach Weis­main am Kasten­hof. Dort wächst neben ver­schie­de­nen Apfel­sor­ten auch eine Ver­suchs­rei­he zum Erhalt der Staf­fel­stei­ner Beckenbirne.

Micha­el Stro­mer ver­rät bei der Füh­rung ab 17 Uhr aller­lei Wis­sens­wer­tes rund um das The­ma „Obst“. Die Teil­nah­me ist kosten­los, aber nur mit vor­he­ri­ger Anmel­dung mög­lich (unter Tel. 09575/921455 oder per mail: umweltstation@​landkreis-​lichtenfels.​de). Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.