Fahr­plä­ne für das neue Schul­jahr im Land­kreis Kronach

Mit dem Start des neu­en Schul­jah­res am kom­men­den Diens­tag gibt es im Ver­gleich zum ver­gan­ge­nen Schul­jahr Ände­run­gen ein­zel­ner Bus­fahr­plä­ne. Vor allem Eltern sowie Schü­le­rin­nen und Schü­ler wer­den des­halb gebe­ten, sich vor­ab über die aktu­el­len Fahr­plä­ne zu infor­mie­ren. Auf der Home­page des Land­krei­ses Kro­nach kön­nen die ab Diens­tag gül­ti­gen Fahr­plä­ne bereits jetzt ein­ge­se­hen wer­den unter https://​bit​.ly/​3​n​h​9​0TK – sie sind auf­ge­glie­dert in die Takt­li­ni­en sowie in die Lini­en rein für die Schü­ler­be­för­de­rung. Zur bes­se­ren Über­sicht­lich­keit sind die

für den Bereich der Grund- und Mit­tel­schu­len rele­van­ten Lini­en je nach Schul­stand­ort geson­dert auf­ge­führt. Auf­ge­glie­dert wur­den zudem die Fahr­plä­ne der bis­he­ri­gen Lini­en 71 (jetzt 71, 72 und 73) sowie 91 (jetzt 91, 93 und 94), so dass sich dar­aus nun eine bes­se­re Les­bar­keit ergibt.

Die vor­ge­nom­me­nen Ände­run­gen resul­tie­ren vor allem aus diver­sen Bau­maß­nah­men, die so genann­te Bau­stel­len­fahr­plä­ne erfor­der­lich machen. Beson­ders eine Maß­nah­me der Deut­schen Bahn auf der Teil­strecke zwi­schen Pres­sig und Lud­wigs­stadt zieht grö­ße­re Anpas­sun­gen im Bereich des Bus­ver­kehrs gera­de für die Bahn­fah­rer im Land­kreis-Nor­den nach sich: Die Bahn wird für den Zeit­raum vom 14. Sep­tem­ber bis 24. Okto­ber einen Schie­nen­er­satz­ver­kehr ein­rich­ten, des­sen Fahr­plä­ne eben­falls auf der Home­page des Land­krei­ses ein­ge­se­hen wer­den kön­nen. Unter dem Link https://​bit​.ly/​3​C​0​0​dd2 sind die Ände­run­gen für alle Bahn­rei­sen­den auf die­ser Strecke abge­bil­det. Wer sich für die­sen Bereich rein in Bezug auf die Schü­ler­be­för­de­rung bezie­hen möch­te, für den ist eine Kurz­ver­si­on bereit­ge­stellt unter https://​bit​.ly/​3​8​S​8​Fyu. Durch den Schie­nen­er­satz­ver­kehr und die damit ver­bun­de­nen län­ge­ren Fahr­zei­ten müs­sen auch die Zei­ten zahl­rei­cher Zu- und Abbrin­ger­bus­se ange­passt wer­den. Die­se Ände­run­gen kön­nen der all­ge­mei­nen Fahr­plan­über­sicht ent­nom­men werden.

Auf­grund der not­wen­di­gen Ver­schie­bun­gen kön­nen sich zudem für die Abfahrt der Bus­se am Kro­nacher Schul­zen­trum die Stei­ge geän­dert haben. Auch hier wer­den Eltern wie Schü­le­rin­nen und Schü­ler gebe­ten, sich an den vor Ort ange­brach­ten Tafeln oder aber auch auf der Home­page des Land­krei­ses vor­ab zu informieren.

Erfreu­lich ist, dass auch im bevor­ste­hen­den Schul­jahr nahe­zu alle Ver­stär­ker­bus­se (auch als Coro­na-Bus­se bekannt) wie­der im Ein­satz sind. Außer­dem kön­nen erneut Aus­zu­bil­den­de mit einem Beför­de­rungs­an­spruch und alle Schü­ler von der fünf­ten bis zur zehn­ten Jahr­gangs­stu­fe in den Feri­en sowie an den Wochen­en­den ganz­tä­gig und an Schul­ta­gen ab 15 Uhr kosten­los mit Bus und Bahn durch den gesam­ten Land­kreis fah­ren. Die ent­spre­chen­de Berech­ti­gungs­kar­te bekom­men sie mit ihrer Schul­fahr­kar­te auto­ma­tisch ausgehändigt.

Wie die Mobi­li­täts­zen­tra­le hin­weist, herrscht auch wei­ter­hin in allen Bus­sen Mas­ken­pflicht. Gleich­zei­tig wird um Ver­ständ­nis für die auf­grund von Bau­maß­nah­men erfor­der­li­chen Anpas­sun­gen von An- und Abfahrts­zei­ten gebe­ten. Sofern es offe­ne Fra­ge gibt, kön­nen sich betrof­fe­ne Ver­kehrs­teil­neh­mer an die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Mobi­li­täts­zen­tra­le wen­den unter Tele­fon 09261/678678 (mon­tags bis frei­tags von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie sams­tags von 9 bis 13 Uhr) oder per Mail an mobilitaetszentrale@​lra-​kc.​bayern.​de wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.