Bam­berg: Mit der Akti­ons­wo­che #Hier­Wird­Ge­impft wer­den Impf­ak­tio­nen sichtbarer

Bam­berg, den 11. Sep­tem­ber 2021. Die Schu­le beginnt wie­der und das Ende des Som­mer­ur­laubs naht. Des­halb möch­te die deutsch­land­wei­te Akti­ons­wo­che #Hier­Wird­Ge­impft auf Impf­an­ge­bo­te in der Regi­on auf­merk­sam machen, um vor dem Herbst die Impf­quo­te in Deutsch­land zu erhö­hen. Wäh­rend der Akti­ons­wo­che von Bund und Län­dern wer­den von Mon­tag, den 13. Sep­tem­ber, bis Sonn­tag, den 19. Sep­tem­ber 2021, an mög­lichst vie­len Orten die Ärmel hoch­krem­pelt. Bei Ärz­tin­nen und Ärz­ten, im Impf­zen­trum oder an dezen­tra­len Anlauf­stel­len. Auf der Web­site www​.hier​wird​ge​impft​.de kön­nen Infor­ma­tio­nen zu Impf­ak­tio­nen auf einer Deutsch­land­kar­te ein­ge­se­hen und nütz­li­che Infor­ma­tio­nen abge­ru­fen wer­den. Unter dem Hash­tag #Hier­Wird­Ge­impft in Ver­bin­dung mit dem Hash­tag des Ortes wer­den Impf­ak­tio­nen sicht­bar gemacht und in den sozia­len Netz­wer­ken geteilt.

Auch die Stadt und der Land­kreis Bam­berg betei­li­gen sich an der bun­des­wei­ten Akti­ons­wo­che. Bam­bergs Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke stellt fest: „Mitt­ler­wei­le sind mehr als 60 Pro­zent der Men­schen in Deutsch­land gegen Coro­na geimpft. Damit lei­sten sie einen wich­ti­gen Bei­trag nicht nur zum eige­nen Gesund­heits­schutz, son­dern auch dem der gesam­ten Bevöl­ke­rung. Denn nur die voll­stän­di­ge Imp­fung bie­tet Schutz vor schwe­ren Krankheitsverläufen.“

Der Bam­ber­ger Land­rat, Johann Kalb, steht eben­falls voll hin­ter der Akti­ons­wo­che zur Coro­na-Schutz­imp­fung: „Es ist im Inter­es­se der gan­zen Gesell­schaft, wenn eine hohe Impf­quo­te erreicht wird. Mit einer Imp­fung schützt man nicht nur sich selbst, son­dern auch die Per­so­nen, die nicht geimpft wer­den können.“

Fol­gen­de Impf­an­ge­bo­te fin­den in Stadt und Land­kreis Bam­berg im Zeit­raum der Akti­ons­wo­che statt:

- Mon­tag, 13.09.2021: offe­ne Impf­stun­de Mem­mels­dorf in der alten Kin­der­ta­ges­stät­te am Rat­haus, Rat­haus­platz 1, 96117 Mem­mels­dorf; 15 bis 17 Uhr;

- Don­ners­tag, 16.09.2021: offe­ne Impf­stun­de Ste­gau­rach, Aurach­tal­hal­le, Elster­weg 1, 96135 Ste­gau­rach, 15 bis 17 Uhr;

- Frei­tag, 17.09.2021: offe­ne Impf­stun­de im Ertl-Zen­trum, Emil-Kem­mer-Stra­ße 19, 96103 Hall­stadt, 13 bis 15.30 Uhr;

- Sams­tag, 18.09.2021: Fami­li­en-Impf­tag im Impf­zen­trum Bam­berg (Erst­imp­fung), Bro­se Are­na, Forch­hei­mer Str. 15, 96050 Bam­berg, 9 bis 12 Uhr;

- immer mon­tags, diens­tags und don­ners­tags offe­ne Impf­stun­de im Impf­zen­trum Bam­berg, Bro­se Are­na, Forch­hei­mer Str. 15, 96050 Bam­berg, 8.30 Uhr bis 12 Uhr; Ange­bot besteht auch außer­halb der Aktionswoche;

- immer mitt­wochs, frei­tags und sams­tags, Imp­fun­gen im Coro­na Ser­vice Cen­ter am ZOB, Pro­me­na­de­stra­ße 6a, 96047 Bam­berg, 9 bis 15 Uhr; Ange­bot besteht auch außer­halb der Aktionswoche;

Für alle Ange­bo­te gilt:

Eine Vor­ab-Anmel­dung ist nicht not­wen­dig. Mit­zu­brin­gen sind Per­so­nal­aus­weis und Impf­pass. Wenn Jugend­li­che zwi­schen 12 und 17 Jah­ren geimpft wer­den sol­len, ist eine Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung der Erzie­hungs­be­rech­tig­ten nötig.

Dar­über hin­aus kön­nen Impf­wil­li­ge auch beim Hausarzt/​bei der Haus­ärz­tin einen Ter­min für die Coro­na-Schutz­imp­fung ausmachen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf den Seiten

- des Impf­zen­trums Bam­berg www​.impf​zen​trum​-bam​berg​.de

- der Stadt Bam­berg www​.stadt​.bam​berg​.de

- des Land­rats­amts Bam­berg www​.land​kreis​-bam​berg​.de

- und der Akti­on #Hier­Wird­Ge­impft www​.hier​wird​ge​impft​.de

sowie den ent­spre­chen­den Social-Media-Kanälen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.