Frie­sen (Land­kreis Bam­berg): „Den Wald neu ent­decken“ – Die Kath. Erwach­se­nen­bil­dung im Land­kreis Bam­berg lädt ein

Symbolbild Religion

Frie­sen (Land­kreis Bam­berg). Wie­der ein­mal wie Kin­der stau­nen. Wir wol­len uns die­ses Erleb­nis nicht ent­ge­hen las­sen und den „alt­be­kann­ten Wald“ ganz neu ent­decken. Dies­mal nur für Erwach­se­ne: Hören, Füh­len und Erle­ben jen­seits des bekann­ten Wald­we­ges ste­hen auf dem Pro­gramm. Ganz neben­bei wer­den wir Kraft tan­ken und die Wun­der der Natur erle­ben. Egal ob Eltern oder nicht, die­ser Nach­mit­tag lädt ein, die wun­der­vol­len Sei­ten des Wal­des zu ent­decken und schät­zen zu ler­nen. Las­sen Sie sich vom Aben­teu­er Wald fas­zi­nie­ren. Vor­anmel­dung nötig! Bit­te auf pas­sen­de Klei­dung und Schuh­werk achten.

Die erleb­nis­päd­ago­gi­sche Ver­an­stal­tung mit der Umwelt­in­ge­nieu­rin Bar­ba­ra Büt­tel fin­det statt am Sams­tag, 25.9.2021, ab 14.00 Uhr Treff­punkt: Wan­der­park­platz am Wald in Frie­sen. Es wird ein Teil­neh­mer­bei­trag erho­ben in Höhe von 12 €.

Infor­ma­ti­on und ver­bind­li­che Anmel­dung bei der KEB im Land­kreis Bam­berg e. V. per E‑Mail familienbildung.keb-bamberg@t‑online.de. Anmel­dung erforderlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.