Rat­haus­Re­port der Stadt Erlan­gen vom 3. Sep­tem­ber 2021

Offe­ne Ter­mi­ne im Impf­zen­trum und vor Ort

Das Impf­zen­trum Erlan­gen/Er­lan­gen-Höchstadt macht auf die regel­mä­ßi­gen „offe­nen Impf­ta­ge“ auf­merk­sam, zu denen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ohne Ter­min und Vor­anmel­dung erschei­nen kön­nen. Mit­zu­brin­gen sind ledig­lich ein Aus­weis­do­ku­ment und – falls vor­han­den – der Impf­pass. Bei Min­der­jäh­ri­gen ist eine Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung eines Erzie­hungs­be­rech­tig­ten nötig. Die Stän­di­ge Impf­kom­mis­si­on (STI­KO) emp­fiehlt seit 16. August, Jugend­li­che ab 12 Jah­ren zu imp­fen. Im Impf­zen­trum, in den Außen­stel­len und bei Son­der­ak­tio­nen wer­den auf Wunsch der Eltern und des Kin­des Jugend­li­che ab 12 Jah­ren mit dem Impf­stoff von BioNTech/​Pfizer geimpft. Dazu ist die Beglei­tung durch min­des­tens ein Eltern­teil erfor­der­lich. Ab 16 Jah­ren genügt die schrift­li­che Zustim­mung eines Erziehungsberechtigten.

Die nächs­ten Termine:

Impf­zen­trum Erlan­gen (Sedan­stra­ße):

  • Mitt­woch, 8. Sep­tem­ber, von 8:00 bis 19:30 Uhr (BioNTech und John­son & Johnson)
  • Don­ners­tag, 9. Sep­tem­ber, von 8:00 bis 20:00 Uhr (BioNTech und John­son & Johnson)
  • Frei­tag, 10. Sep­tem­ber, von 8:00 bis 13:00 Uhr (Moder­na und John­son & Johnson)
  • Sams­tag, 11. Sep­tem­ber, von 8:00 bis 13:00 Uhr (Moder­na und John­son & Johnson)
  • Sams­tag, 11. Sep­tem­ber, von 13:30 bi 20:00 Uhr (BioNTech und John­son & Johnson)

Außen­stel­le Höchstadt/​Aisch (Am Aischpark)

  • Mitt­woch, 8. Sep­tem­ber, von 10:00 bis 17:00 Uhr (BioNTech und John­son & Johnson)
  • Frei­tag, 10. Sep­tem­ber, von 11:30 bis 17:00 Uhr (BioNTech und John­son & Johnson)

Außen­stel­le Ecken­tal (Pfarr­gar­ten 1):

  • Sams­tag, 11. Sep­tem­ber, von 12:00 bis 17:00 Uhr (BioNTech und John­son & Johnson)

Außen­stel­le Her­zo­gen­au­rach (Burg­stal­ler Weg):

  • Diens­tag, 7. Sep­tem­ber, von 10:00 bis 17:00 Uhr (BioNTech und John­son & Johnson)

Auch die mobi­len Impf­teams sind in den nächs­ten Tagen im Stadt­ge­biet und im Land­kreis unter­wegs und fah­ren fol­gen­de Ein­rich­tun­gen an (ver­ab­reicht wer­den jeweils die Impf­stof­fe von BioNTech und John­son & Johnson):

  • Mon­tag, 6. Sep­tem­ber, von 14:00 bis 17:00 Uhr, Stadt­teil­zen­trum Die Scheu­ne (Oden­wald­al­lee 2)
  • Diens­tag, 7. Sep­tem­ber, von 14:00 bis 18:00 Uhr, Markt­platz Adels­dorf (Markt­platz)
  • Mitt­woch, 8. Sep­tem­ber, von 10:00 bis 16:30 Uhr, adi­das Out­let Her­zo­gen­au­rach (Olym­pia­ring 2)
  • Mitt­woch, 8. Sep­tem­ber, von 15:00 bis 19:00 Uhr, Park­platz Land­gast­hof „Am Schwal­ben­berg“ Ves­ten­bergs­greuth (Am Sport­platz 3)
  • Don­ners­tag, 9. Sep­tem­ber, von 10:00 bis 14:00 Uhr, Park­platz vor der Apo­the­ke A3 Heß­dorf (Im Gewer­be­park 4)
  • Frei­tag, 10. Sep­tem­ber, von 12:00 bis 20:00 Uhr, Erlan­gen Arca­den (Nürn­ber­ger Stra­ße 7)
  • Sams­tag, 11. Sep­tem­ber, von 12:00 bis 20:00 Uhr, Erlan­gen Arca­den (Nürn­ber­ger Stra­ße 7)

Für den Besuch im Impf­zen­trum ist das Tra­gen einer FFP2-Mas­ke Pflicht.

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen gibt es im Inter­net unter www​.erlan​gen​.de/​i​m​p​f​z​e​n​t​rum.
Impf­zen­trum jetzt auch mit fremd­spra­chi­ger Hotline

Das Impf­zen­trum bie­tet unter der neu­en Tele­fon­num­mer 09131 / 86–6527 jetzt auch Sprech­zei­ten der Hot­line in meh­re­ren Spra­chen an. Zei­ten und Sprachen:

  • diens­tags von 12:00 bis 14:00 Uhr: Ara­bisch und Französisch
  • mitt­wochs von 12:00 bis 14:00 Uhr: Türkisch
  • don­ners­tags von 12:00 bis 14:00 Uhr: Eng­lisch und Französisch
  • frei­tags von 12:00 bis 14:00 Uhr: Italienisch
  • sams­tags von 12:00 bis 14:00 Uhr: Rus­sisch und Ukrainisch.

Eine Bera­tung in spa­ni­scher Spra­che wird ab Mit­te Sep­tem­ber angeboten.

Das Tele­fon­team beant­wor­tet in deut­scher Spra­che Fra­gen rund um den Betrieb des Impf­zen­trums. Es ist unter der Ruf­num­mer 09131 86–6500 erreich­bar: Mon­tag bis Frei­tag von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie Sams­tag und Sonn­tag von 8:00 bis 14:00 Uhr. Für medi­zi­ni­sche Aus­künf­te sind nach wie vor Haus­arzt oder Haus­ärz­tin zuständig.

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen gibt es im Inter­net unter www​.erlan​gen​.de/​i​m​p​f​z​e​n​t​rum.

Bun­des­tags­wahl: Ein­sicht in das Wählerverzeichnis

Das Wäh­ler­ver­zeich­nis für die Bun­des­tags­wahl am 26. Sep­tem­ber kann noch bis 10. Sep­tem­ber im Wahl­amt ein­ge­se­hen und ggf. Ein­spruch gegen das Wäh­ler­ver­zeich­nis erho­ben wer­den. Die Rich­tig­keit oder Voll­stän­dig­keit der Daten von ande­ren im Wäh­ler­ver­zeich­nis ein­ge­tra­ge­nen Per­so­nen kön­nen Wahl­be­rech­tig­te nur über­prü­fen, wenn Tat­sa­chen glaub­haft gemacht wer­den, aus denen sich eine Unrich­tig­keit oder Unvoll­stän­dig­keit des Wäh­ler­ver­zeich­nis­ses erge­ben kann. Das Recht auf Über­prü­fung besteht nicht hin­sicht­lich der Daten von Wahl­be­rech­tig­ten, für die im Mel­de­re­gis­ter ein Sperr­ver­merk gemäß § 51 Abs. 1 des Bun­des­mel­de­ge­set­zes ein­ge­tra­gen ist. Die Ein­sicht­nah­me ins auto­ma­ti­sier­te geführ­te Wäh­ler­ver­zeich­nis ist durch ein Daten­sicht­ge­rät möglich.

Mehr Infor­ma­tio­nen zur Wahl gibt es online unter www​.erlan​gen​.de/​b​u​n​d​e​s​t​a​g​s​w​a​h​l​2​021.

Ein­schrän­kun­gen bei der Rentenberatung

Die Abtei­lung Sozi­al­ver­si­che­rungs­an­ge­le­gen­hei­ten (spe­zi­ell der Bereich Ren­ten­be­ra­tung) im Bür­ger­amt der Stadt ist bis Mon­tag, 20. Sep­tem­ber, nicht erreich­bar. Der Grund sind per­so­nel­le Ein­schrän­kun­gen. Ren­ten­an­trä­ge kön­nen ent­ge­gen­ge­nom­men wer­den, jedoch fin­den der­zeit kei­ne Prä­senz­ter­mi­ne statt.

Zep­pe­lin­stra­ße gesperrt

Wie das Refe­rat Pla­nen und Bau­en mit­teilt, ist die Zep­pe­lin­stra­ße auf Höhe des Ein­mün­dungs­be­reichs Wer­ner-von-Sie­mens-Stra­ße am Mitt­woch, 8. Sep­tem­ber, von ca. 6:00 bis 12:00 Uhr gesperrt. Grund ist eine Mobil­kran­stel­lung. Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer kön­nen die Arbeits­stel­le noch pas­sie­ren. Eine Über­sicht über Bau­stel­len und Sper­run­gen im Stadt­ge­biet gibt es online unter www​.erlan​gen​.de/​v​e​r​k​ehr.