Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 31.08.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Kon­tra­hent setzt bei Aus­ein­an­der­set­zung Pfef­fer­spray ein

COBURG. Bei einer kör­per­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung am Mon­tag­abend im Cobur­ger Stadt­teil Cor­ten­dorf zog sich ein 32-Jäh­ri­ger meh­re­re Ver­let­zun­gen zu, die in der Not­auf­nah­me des Cobur­ger Kli­ni­kums behan­delt wer­den mussten.

Der 32-jäh­ri­ge Cobur­ger geriet um 19:30 Uhr in der Rosen­au­er Stra­ße mit einer drei­köp­fi­gen Per­so­nen­grup­pe in Streit. Im Zuge der Aus­ein­an­der­set­zung kam es zu wech­sel­sei­ti­gen Kör­per­ver­let­zun­gen. Einer der Kon­tra­hen­ten sprüh­te dem 32-Jäh­ri­gen mit einem Pfef­fer­spray ins Gesicht. Außer­dem zog sich der Mann am Kopf Ver­let­zun­gen durch meh­re­re Schlä­ge zu. Die Ermitt­lun­gen zur genaue­ren Rekon­struk­ti­on des Tat­her­gangs dau­ern noch an. Die Cobur­ger Poli­zis­ten ermit­teln wegen gefähr­li­cher Körperverletzung.

Zeu­gen, die am Mon­tag um 19:30 Uhr die Aus­ein­an­der­set­zung in der Rosen­au­er Stra­ße mit­be­kom­men haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 09561–645 0 an die Cobur­ger Poli­zei­in­spek­ti­on zu wenden.

Klein­kraft­rad aus Car­port entwendet

WEIT­RAMS­DORF, LKR. COBURG. Unbe­kann­te Die­be ent­wen­de­ten am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de ein Klein­kraft­rad aus dem Car­port eines Anwe­sens in der Sommerleite.

Das nicht mehr fahr­be­rei­te Kraft­rad, das seit meh­re­ren Jah­ren nicht mehr fahr­fä­hig im Car­port des Wohn­an­we­sens abge­stellt war, ent­wen­de­ten Unbe­kann­te in der Zeit von Sams­tag 20 Uhr bis Sonn­tag 19 Uhr vom Anwe­sen eines 36-Jäh­ri­gen. Die Die­be muss­ten das Kraft­rad ent­we­der weg­schie­ben oder auf ein Fahr­zeug auf­la­den um die­ses ent­wen­den zu kön­nen. Die Cobur­ger Poli­zis­ten nah­men den Dieb­stahl eines Kraft­ra­des auf und schrie­ben das Fahr­zeug zur Fahn­dung aus. Den Ent­wen­dungs­scha­den bezif­fert der Geschä­dig­te auf 3000 Euro.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

Wer hat den Meri­va zerkratzt?

Kro­nach: In der Zeit von Sams­tag bis Mon­tag wur­de im „Inne­ren Ring“ ein in einer Tief­ga­ra­ge gepark­ter Opel Meri­va beschä­digt. Ein bis­lang unbe­kann­ter Scha­dens­ver­ur­sa­cher hat­te den rech­ten Kot­flü­gel und die Motor­hau­be des Pkw zer­kratzt bzw. ein­ge­dellt und hier­bei einen Scha­den in Höhe von etwa 1000,- Euro hin­ter­las­sen. Zeu­gen­hin­wei­se nimmt die Poli­zei Kro­nach unter Tel. 09261–5030 entgegen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kulmbach

Ein­bruch in Mainleus

In der Nacht von Mon­tag auf Diens­tag wur­de in den Bau­hof der Gemein­de Main­leus ein­ge­bro­chen. Der Täter gelang­te über ein Fens­ter in das Gebäu­de, durch­wühl­te alles und ent­wen­de­te einen drei­stel­li­gen Betrag Bar­geld und rich­te­te einen Sach­scha­den von ca. 100,– EUR an. Wer in die­ser Nacht Ver­däch­ti­ges beob­ach­tet hat, wird gebe­ten sich mit der Poli­zei in Kulm­bach in Ver­bin­dung zu setzen.