„Gut­schei­ne für Impf­lin­ge“ – Bay­reu­ther Mode­fir­men und Restau­rants star­ten gemein­sa­me Aktion

Die Bayreuther Gutschein-Aktion - ein "Vorbildprojekt"  / Foto: Privat

Die Bay­reu­ther Gut­schein-Akti­on – ein „Vor­bild­pro­jekt“ / Foto: Privat

Die regio­na­le Wirt­schaft unter­stüt­zen und gleich­zei­tig etwas für die Gesund­heit tun – so lau­tet das Ziel von Wolf­gang Walt­her. Der Bay­reu­ther initi­iert aus die­sem Grund mit vier loka­len Unter­neh­men eine Gut­schein-Akti­on, die im Zusam­men­hang mit der Coro­na-Imp­fung steht. 120 Gut­schei­ne im Wert von je 10 Euro ste­hen für Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zur Ver­fü­gung, die sich am Impf­stand an der Maxi­mi­li­an­stra­ße noch bis ein­schließ­lich 05. Sep­tem­ber imp­fen las­sen. Ab dem 30. August erhal­ten die Impf­lin­ge direkt nach ihrer Imp­fung einen Gut­schein ihrer Wahl, solan­ge der Vor­rat reicht. Die teil­neh­men­den Unter­neh­men lau­ten: Becker & Exner Her­ren­mo­den, Trend­fa­brik Damen­mo­den, Gotts Ristor­an­te und La Bot­te­ga del Gusto. Hier spon­sert jeder 30 Gut­schei­ne. Die­se nah­men Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann, Bay­reuths 3. Bür­ger­mei­ster Ste­fan Schuh und BRK-Funk­tio­när Roland Wit­tich am Frei­tag­vor­mit­tag dan­kend ent­ge­gen. „Wir wol­len den Men­schen, die sich für das Wohl der Gesamt­be­völ­ke­rung ein­set­zen, etwas Gutes tun und gleich­zei­tig auf unse­re tol­len Ange­bo­te am und um den Bay­reu­ther Markt­platz auf­merk­sam machen“, sagt Initia­tor Wolf­gang Walt­her. Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann ergänzt: „Wir dan­ken Herrn Walt­her und sei­nen Mit­strei­tern. Mit Blick auf den Herbst ist es sehr wich­tig, dass wir die Impf­quo­te wei­ter erhö­hen – und da sind der­ar­ti­ge Aktio­nen natür­lich sehr willkommen.“