Umwelt­sta­ti­on Weis­main bie­tet kos­ten­lo­se Füh­rung durch ihren Gar­ten an

In den Hochbeeten wachsen verschiedene Gemüsesorten. Foto: Umweltstation Weismain
In den Hochbeeten wachsen verschiedene Gemüsesorten. Foto: Umweltstation Weismain

Inspi­ra­ti­on für den Gemüseanbau

Kohl, Kar­tof­feln und Kräu­ter – im klei­nen Gar­ten­are­al rund um die Umwelt­sta­ti­on des Land­krei­ses Lich­ten­fels in Weis­main fin­den Hob­by-Gärt­ner aller­hand Inspi­ra­ti­on für den Anbau von Gemü­se und Co. auf klei­nem Raum. Bei einer kos­ten­frei­en Füh­rung am 1. Sep­tem­ber zeigt Mit­ar­bei­te­rin Kers­tin Schmidt auch beson­de­re Gemü­se­sor­ten, die hier im Hoch­beet wach­sen. Die etwa ein­stün­di­ge Ver­an­stal­tung beginnt um 17 Uhr. Eine Teil­nah­me ist nur nach vor­he­ri­ger Anmel­dung per Mail an umweltstation@​landkreis-​lichtenfels.​de oder tele­fo­nisch unter der Num­mer 09575/921455 möglich.