Erlan­ger City-Manage­ment ver­län­gert Fun-Track Ange­bot am Neu­städ­ter Kirchenplatz

Fun-Track am Neustädter Kirchenplatz © CM Oliver Timmermann
Fun-Track am Neustädter Kirchenplatz © CM Oliver Timmermann

Statt wie bis­her geplant bis 29. August darf der Fun-Track am Neu­städ­ter Kir­chen­platz in Erlan­gen nun bis ein­schließ­lich 8. Sep­tem­ber dort ste­hen. Der Rund­kurs kann mit Fahr­rad, Skate­board, Long­board, Inline-Skates oder Scoo­ter befah­ren wer­den und ist kos­ten­los und ohne Vor­anmel­dung zugänglich.

Der Fun-Track gehört zum Rah­men­pro­gramm der Deutsch­land Tour, das das City-Manage­ment Erlan­gen gemein­sam mit dem Amt für Sport und Gesund­heits­för­de­rung für das Rad­sport­wo­chen­en­de am 28. bis 29. August erstellt hat. Bereits im Juni und Juli durf­ten die Ver­an­stal­ter den Par­cours am Neu­städ­ter Kir­chen­platz auf­stel­len und nun statt wie ange­kün­digt bis 29. August noch wei­te­re zehn Tage den Stand­ort nutzen.

Der Fun-Track besteht aus Wel­len, Steil­kur­ven und Sprün­gen und kann mit eige­nem Mate­ri­al befah­ren wer­den. Beson­ders Fami­li­en mit Kin­dern haben bei der ers­ten Aus­ga­be das Ange­bot in Anspruch genommen.

Ziel ist es, den Par­cours mit Gewichts­ver­la­ge­rung sowie Be- und Ent­las­ten zu meis­tern, was ihn auch für die Moto­rik­för­de­rung von Kin­dern inter­es­sant macht. Equip­ment wie Fahr­rad, etc. müs­sen selbst mit­ge­bracht wer­den. Es gilt eine Helm­pflicht und Kin­der unter zwölf Jah­ren dür­fen den Par­cours nur unter Auf­sicht eines Erzie­hungs­be­rech­tig­ten benutzen.

Mehr Infos auf www​.erlan​gen​.info/​f​u​n​-​t​r​a​ck/