Coburg: OB Domi­nik Sauer­teig lädt zu Stadt­teil­spa­zier­gän­gen in Cor­ten­dorf und Lützelbuch

Ober­bür­ger­mei­ster Domi­nik Sauer­teig lädt am Mitt­woch, 25. August, und Don­ners­tag, 26. August, zu Stadt­teil­spa­zier­gän­gen in Cor­ten­dorf und Lüt­zel­buch. „Mir ist es wich­tig, mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern in locke­rer Atmo­sphä­re ins Gespräch zu kom­men. Das gelingt auf den Spa­zier­gän­gen sehr gut“, sagt OB Sauer­teig – und freut sich dar­auf, wie­der vie­le Cobur­ge­rin­nen und Cobur­ger begrü­ßen zu dürfen.

Am Mitt­woch geht es nach Cor­ten­dorf. Treff­punkt ist um 17 Uhr der Dorf­platz Cor­ten­dorf (Schemannstraße/​Ecke Hahn­weg). Wäh­rend des Spa­zier­gangs wird es zum Bei­spiel um die Park- und Fahr­si­tua­ti­on in der Wald­sach­se­ner Stra­ße und das Krie­ger­denk­mal am Bau­sen­berg gehen, das stark ver­wit­tert ist.

Am Don­ners­tag star­tet der Spa­zier­gang in Lüt­zel­buch um 17 Uhr am ehe­ma­li­gen Bus­wen­de­platz, der sich vor der Abzwei­gung in die Ober­füll­ba­cher Stra­ße befin­det. Ange­spro­chen wer­den soll unter ande­rem die feh­len­de Beleuch­tung am Rad­weg zwi­schen Seid­manns­dorf und Lüt­zel­buch sowie die Park­si­tua­ti­on in der Weiherstraße.

Der Stadt­teil­spa­zier­gang wird einen Abste­cher nach Neers­hof unter­neh­men. Treff­punkt mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern aus Neu- und Neers­hof ist um 18.30 Uhr am Orts­ein­gang von Neers­hof. The­ma ist unter ande­rem die Ver­kehrs­si­tua­ti­on an der Ortsdurchfahrt.

„Wir berei­ten die Ter­mi­ne gemein­sam mit den Bür­ger­ver­ei­nen vor, die uns wich­ti­ge The­men nen­nen. Es ist aber jeder ein­ge­la­den, wei­te­re Belan­ge ein­zu­brin­gen“, erklärt Sauer­teig. Den Ober­bür­ger­mei­ster wer­den auch wäh­rend die­ser Spa­zier­gän­ge Exper­tin­nen und Exper­ten aus der Ver­wal­tung begleiten.