Der TC Bam­berg ver­an­stal­tet eine „Offe­ne Tennis-Stadtmeisterschaft“

Symbolbild Tennis

Bis 7. Sep­tem­ber anmelden

Der TC Bam­berg führt von Frei­tag, 10. Sep­tem­ber, bis Sonn­tag, 12. Sep­tem­ber, eine offe­ne Bam­ber­ger Senio­ren Stadt­mei­ster­schaft durch. Dabei han­delt es sich um ein Rang­li­sten­tur­nier der Seper Kate­go­rie S5 des Deut­schen Ten­nis Bun­des. Dar­auf macht der TC Bam­berg auf­merk­sam. Gespielt wird in Ein­zel-Kon­kur­ren­zen für Damen und Her­ren in den fol­gen­den Alters­klas­sen: W40, W50, W60, M35, M40, M45, M50, M55, M60, M65, M70. Anmel­dun­gen für die Teil­nah­me sind noch bis Diens­tag, 7. Sep­tem­ber, 18:00 Uhr online mög­lich unter: mybig​point​.ten​nis​.de (Tur­nier­su­che).

„Ich freue mich, dass nach der Stadt­mei­ster­schaft im Lau­fen, die dan­kens­wer­ter­wei­se die DJK Teu­to­nia Gaustadt durch­ge­führt hat, im Sep­tem­ber eine Mei­ster­schaft im Ten­nis aus­ge­rich­tet wird. Vie­len Dank an die­ser Stel­le dem TC Bam­berg für die Orga­ni­sa­ti­on. Jetzt hof­fen wir nur noch auf gutes Wet­ter“, sagt Wolf­gang Reich­mann, erster Vor­sit­zen­der des Stadt­ver­ban­des für Sport Bam­berg. Die Teil­nah­me ist für alle mög­lich, sie ist nicht an den Wohn­sitz Bam­berg und auch nicht an die Mit­glied­schaft in einem Bam­ber­ger Sport­ver­ein gebunden.

Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Mehr über den Stadt­ver­band gibt es online unter www​.sport​ver​band​-bam​berg​.de.