Kon­zert in Gold­kro­nach mit dem Nach­wuchs­künst­ler Linus Cuno

Linus Cuno
Linus Cuno. Foto: Stephan Herbert Fuchs

Am Sams­tag, 28. August 2021 fin­det um 19.30 Uhr in der Evan­ge­li­schen Stadt­kir­che Gold­kro­nach ein Kon­zert mit Linus Cuno statt, der bereits im ver­gan­ge­nen Jahr dort sehr erfolg­reich gastier­te. Der Nach­wuchs­künst­ler, in Ber­lin lebend, gebo­ren in Mün­chen und auf­ge­wach­sen in Ober­auf­seß, wur­de inspi­riert von musi­ka­li­schen Grö­ßen wie Ste­vie Won­der, Nina Simo­ne, Queen oder Elton John. Der Künst­ler schrieb inner­halb weni­ger Mona­te über20 Lie­der, musi­ka­lisch im Bereich Soul/​Pop, zeigt jedoch auch Ein­flüs­se aus R’n’B, Rock und Gos­pel. Neben dem Kom­po­nie­ren und Tex­te­schrei­ben sei­ner Lie­der wid­met sich der gebür­ti­ge Ober­fran­ke der Male­rei. Teil­nah­me nur unter Ein­hal­tung der aktu­ell gel­ten­den 3G-Regeln möglich.

Anmel­dung erfor­der­lich unter Tele­fon 09241/4858592 oder E‑Mail info@​humboldt-​kulturforum.​de