Ein Jahr Cobur­ger Test­zen­trum – Dank an die Mitarbeiter

Besuch am Testzentrum: OB Dominik Sauerteig und Ordnungsamtsleiter Kai Holland dankten den Mitarbeiter*innen für ihren Einsatz.
Besuch am Testzentrum: OB Dominik Sauerteig und Ordnungsamtsleiter Kai Holland dankten den Mitarbeiter*innen für ihren Einsatz.

Dank für ein Jahr inten­si­ven Ein­satz im Testzentrum

Fast genau ein Jahr gibt es das Test­zen­trum in Coburg. Zuerst im Mari­en­haus am Glocken­berg, und dann, auf­grund der stei­gen­den Nach­fra­ge, an der HUK-Are­na. In die­ser Zeit hat­ten die Beschäf­tig­ten des Test­zen­trums vie­le extre­me Tage mit über 500 zu Testen­den zu bewäl­ti­gen. Und das bei Son­ne, Hit­ze, Regen, Schnee­ge­stö­ber oder klir­ren­der Kälte.

Ober­bür­ger­mei­ster Domi­nik Sauer­teig und der Lei­ter des Cobur­ger Ord­nungs­am­tes, Kai Hol­land, besuch­ten am Mitt­woch das Test­zen­trum, um sich bei den Mit­ar­bei­tern für ihren uner­müd­li­chen Ein­satz zu bedan­ken. „Wir alle sind auf Ihre wert­vol­le Arbeit ange­wie­sen. Testen ist und bleibt ein wich­ti­ger Bei­trag zum Ein­däm­men der Pan­de­mie. Ich dan­ke Ihnen von gan­zem Her­zen.“ Als klei­ne Aner­ken­nung und Stär­kung brach­te der OB Crois­sants mit.