Neue App DB Rad+ star­tet in Bamberg

DB Rad+ © DB AG / Isabell Johannhörster
DB Rad+ © DB AG / Isabell Johannhörster

Punk­te sam­meln mit Kom­bi­na­ti­on aus Rad und Bahn

Mit dem heu­ti­gen Stich­tag gibt es in Bam­berg ein neu­es digi­ta­les Ange­bot für alle, die mit dem Fahr­rad im Akti­ons­ge­biet unter­wegs sind: Die Deut­sche Bahn wei­tet ihre App DB Rad+ auf die Welt­erbe­stadt aus. Ziel ist es, noch mehr Men­schen zu moti­vie­ren, auf Rad und Schie­ne umzu­stei­gen, ins­be­son­de­re Pendler:innen. Das Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um für Woh­nen, Bau und Ver­kehr unter­stützt die Aktion.

Zwei­ter Bür­ger­mei­ster und Kli­ma­re­fe­rent, Jonas Glü­sen­kamp, freut sich, dass die mobi­le Anwen­dung nun auch in Bam­berg ver­füg­bar ist: „Rad und Bahn – eine per­fek­te Kom­bi­na­ti­on für umwelt­freund­li­che Mobi­li­tät! Schön, dass Bam­berg mit dabei ist. Denn als UNESCO-Welt­erbe wis­sen wir, wie wich­tig es ist, die Erde für unse­re Kin­der zu bewah­ren. Jeder klei­ne Schritt zu Ver­kehrs­wen­de ist daher ein rich­ti­ger. Belohnt wer­den die Rad­le­rin­nen und Rad­ler nicht nur durch gutes Gewis­sen, son­dern auch ganz kon­kret, weil die gefah­re­nen Kilo­me­ter vor Ort ein­ge­löst wer­den können.“

Bahn­hofs­ma­na­ge­rin Hei­ke Stein­hoff: „Fahr­rad und Bahn sind das Traum­paar fürs Kli­ma. Mit der App DB Rad+ geben wir Bam­ber­ger Rad­le­rin­nen und Rad­lern einen Grund mehr, die bei­den umwelt­freund­lich­sten Ver­kehrs­mit­tel zu kom­bi­nie­ren. Denn wer regel­mä­ßig in die Peda­le tritt, pro­fi­tiert von attrak­ti­ven Prämien.“

Wer sich die App auf das Smart­pho­ne her­un­ter­lädt und sie akti­viert, kann direkt mit dem Punk­te­sam­meln begin­nen. Die Anwen­dung erkennt, dass sich die Per­son auf dem Fahr­rad fort­be­wegt. Das System zählt und spei­chert dann die zurück­ge­leg­ten Kilo­me­ter und rech­net die gera­del­te Strecke in Gut­ha­ben um, das bei Akti­ons­part­nern vor Ort ein­ge­löst wer­den. Wel­che dies sind, erfährt man beim Her­un­ter­la­den der App. Man kann sich auch direkt auf https://​radp​lus​.bahn​hof​.de/ über die teil­neh­men­den Part­ner infor­mie­ren. Außer­dem rech­net die App alle gefah­re­nen Fahr­rad-Kilo­me­ter inner­halb des Akti­ons­ge­bie­tes zusam­men. Es erstreckt bis in die stadt­na­hen Umland­ge­mein­den Bam­bergs. Aus den gesam­mel­ten Kilo­me­tern kön­nen dann neue Ange­bo­te, wie eine Fahr­rad-Ser­vice-Sta­ti­on am Bahn­hof, entstehen.

Infor­ma­tio­nen zur App

Die App DB Rad+ ist für iOS- und Android-Betriebs­sy­ste­me erhält­lich. Sie steht kosten­los zum Down­load bereit und kann ohne Regi­strie­rung genutzt wer­den. Die App erhebt kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Nähe­re Infos unter https://​radp​lus​.bahn​hof​.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.