Das RW21 sucht die Bay­reu­ther Kinderjury

BAY­REUTH – In die­sem Jahr fei­ert der Deut­sche Kin­der­soft­ware­preis TOM­MI sei­nen 20. Geburts­tag. Nach Prü­fung der Fach­ju­ry, die mit Exper­ten aus der Päd­ago­gik, der Wis­sen­schaft, des Jour­na­lis­mus und der Bil­dung besetzt ist, wählt die TOM­MI-Kin­der­ju­ry in rund 20 Biblio­the­ken in ganz Deutsch­land die besten Games und Kin­der­soft­ware-Titel aus und zeich­net sie aus. Die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth sucht hier­für Com­pu­ter­spiel-Spe­zia­li­stin­nen und –Spe­zia­li­sten aus Stadt und Land­kreis Bayreuth.

Inter­es­sier­te Kin­der und Jugend­li­che kön­nen sich ab sofort bis zum 18. Sep­tem­ber anmel­den. Die For­mu­la­re gibt es direkt in der Stadt­bi­blio­thek im RW21 oder im Inter­net als Down­load unter www​.stadt​bi​blio​thek​.bay​reuth​.de. Die Bewer­tun­gen fin­den zwi­schen dem 23. Sep­tem­ber und 16. Okto­ber statt. An ver­schie­de­nen Tagen testen die Kin­der die nomi­nier­ten Spie­le und geben ihre Bewer­tun­gen ab. Die Ver­lei­hung des Prei­ses fin­det am 24. Okto­ber, um 20 Uhr, live bei KIKA im Medi­en­ma­ga­zin „Team Tim­ster“ statt.

Schul­klas­sen der Jahr­gangs­stu­fen 3 bis 7 kön­nen gemein­sam an der TOM­MI-Spie­l­e­be­wer­tung teil­neh­men. Die Stadt­bi­blio­thek bie­tet wäh­rend der gesam­ten Bewer­tungs­pha­se Vor­mit­tags­ter­mi­ne (Dau­er zir­ka drei Stun­den) mit Arbeits­ge­spräch zum The­ma Gaming an. Inter­es­sier­te Lehrer/​innen wen­den sich bit­te an Lui­sa Seif­ferth, Tele­fon 0921 507038–30, E‑Mail kinderbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de.

Schirm­her­rin des Deut­schen Kin­der­soft­ware­prei­ses TOM­MI ist Chri­sti­ne Lam­brecht, Bun­des­mi­ni­ste­rin für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.