Erlan­gen: Sach­be­schä­di­gung am Kin­der­gar­ten – die Poli­zei sucht nach Augenzeugen

symbolfoto polizei

Zwi­schen Diens­tag und Frei­tag ereig­ne­te sich eine Sach­be­schä­di­gung an einem Kin­der­gar­ten am Röthel­heim. Durch den oder die unbe­kann­ten Täter, wur­den meh­re­re Schei­ben des Kin­der­gar­tens mit Stei­nen ein­ge­wor­fen. Eben­so wur­de ein Schlüs­sel­ka­sten auf­ge­bro­chen und ein Gar­ten­haus mit den ent­wen­de­ten Schlüs­seln geöff­net. Da sich im Gar­ten­haus nur Spiel­zeug befand, wur­de nichts ent­wen­det, es ent­stand jedoch ein Sach­scha­den in Höhe von ca. 600,- Euro. Die Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Stadt hat die Ermitt­lun­gen zu den Tätern auf­ge­nom­men. Hin­wei­se zu dem Vor­fall nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen unter der Ruf­num­mer 09131/760–114 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.