Wiesenthau/​Forchheim: PKW-Fah­rer erfasst Rad­fah­rer am Bahnhof

symbolfoto polizei

FORCH­HEIM. Am Don­ners­tag­vor­mit­tag wur­de ein Rad­fah­rer leicht im Bereich der Schul­ter ver­letzt, als er fron­tal von einem 56-jäh­ri­gen Mer­ce­des­fah­rer erfasst wur­de. Auf der Fahrt aus Rich­tung Kir­cheh­ren­bach in Rich­tung Gos­berg am Bahn­hof Wie­sent­hau über­sah der Pkw-Fah­rer den vor­fahrts­be­rech­tig­ten Rad­ler. Es ent­stand ein Gesamtsach­scha­den von ca. 5.000,– Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.