Prä­senz­se­mi­nar der Bam­ber­ger Hospi­z­aka­de­mie: Äthe­ri­sche Öle – Anwen­dung für pfle­gen­de Angehörige

kurs symbolbild

Prak­ti­sche Hil­fe­stel­lung im Umgang mit äthe­ri­schen Ölen

Die Anwen­dung von Hand­pfle­ge, Wohl­füh­lein­rei­bun­gen, Raum­be­duf­tun­gen sowie Aro­ma­ti­sie­rung von Spei­sen und Geträn­ken kön­nen zur Ent­span­nung und Lin­de­rung bei zu pfle­gen­den Men­schen füh­ren. Wie äthe­ri­sche Öle wir­ken und wie sie ange­wandt wer­den, ler­nen An- und Zuge­hö­ri­ge im Work­shop am Sams­tag, 18. Sep­tem­ber 2021 mit­hil­fe von Selbstanwendungen.

Der Kurs wird von Hil­de­gard Ster­zer (Kran­ken­schwe­ster für Inten­siv­pfle­ge und Anäs­the­sie, Alge­sio­lo­gi­sche Fach­as­si­stenz, ärzt­lich geprüf­te Aro­ma­to­lo­gin, Bio­feed­back­trai­ne­rin, NLP-Master, psy­cho­lo­gi­sche Bera­te­rin, Pal­lia­ti­ve Care Fach­kraft) geleitet.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und die Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie über die Home­page der Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg www​.hospiz​-aka​de​mie​.de unter der Kurs­num­mer – L 05 – oder werk­tags tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg (Tel.: 0951/ 955 07 22).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.