Ein­satz der Lich­ten­fel­ser Feu­er­wehr auf der A73, Anschluss­stel­le Kösten: Brand eines PKW

Anschlussstelle Kösten: Brand eines PKW. Foto: Feuerwehr Lichtenfels
Anschlussstelle Kösten: Brand eines PKW. Foto: Feuerwehr Lichtenfels
  • Ein­satz: B2 Brand PKW
  • Ort: A73, Fahrt­rich­tung Suhl, Höhe AS Kösten
  • Zeit: 15:16 Uhr

Bericht: Heu­te wur­den wir zum Brand eines Trans­por­ters kurz vor der AS Kösten alar­miert. Beim Ein­tref­fen der Kräf­te aus Lich­ten­fels stand der Trans­por­ter bereits, bis zum Fah­rer­haus, in Vollbrand.

Anschlussstelle Kösten: Brand eines PKW. Foto: Feuerwehr Lichtenfels

Anschluss­stel­le Kösten: Brand eines PKW. Foto: Feu­er­wehr Lichtenfels

Ein Trupp unter Atem­schutz lösch­te das Fahr­zeug. Durch das schnel­le Ein­grei­fen der Feu­er­weh­ren aus Lich­ten­fels, Michel­au und Reun­dorf konn­te ein Total­ver­lust der Ladung ver­hin­dert werden.

Par­al­lel zum Lösch­an­griff wur­den zudem noch Abdich­tun­gen in die dor­ti­gen Kanal­schäch­te ein­ge­setzt (sog. Gul­li-Eier) um eine Gefahr für die Umwelt auszuschließen.

Die Auto­bahn war in die­sem Bereich für zwei Stun­den voll gesperrt.

Heu­te müs­sen wir unse­re Ver­kehrs­teil­neh­mer für die her­vor­ra­gen­de Ret­tungs­gas­se loben. Herz­li­chen Dank dafür.

Neben der Poli­zei, dem BRK und der Stra­ssen­mei­ste­rei waren neun Fahr­zeu­ge der Feu­er­wehr und 40 Feu­er­wehr­kräf­te im Einsatz.

Flo­ri­an Helmbrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.